Suchfunktion Home Inhaltsverzeichnis
A1 - Fauna/Gasteinertal: Wirbeltiere
Tiere, Index Tiere - Verzeichnis
Vertebrata

Vertebrata

Wirbeltiere

Charakteristische Merkmale der Vertebrata sind die mehrschichtige Epidermis (=Haut), die Schädelbildung mit Ausbildung von Kopfsinnesorganen (Craniota) und die Gehirnbildung. Die Chorda bzw. die Wirbelsäule reicht nur bis zum Diencephalon (= Mittelhirn). Immer Ausbildung eines zentralen Herzen und paarige Gonaden.

Innerhalb der Vertebrata gibt es unterschiedliche Prioritäten bei der systematischen Gliederung und zwar je nach Ausbildung oder Fehlen von Kiefer (Agnatha - Gnathostomata) - Extremitäten (Pisces - Tetrapoda) oder Embryonalhüllen (Anamnia - Amniota). Aufgrund gemeinsamer Eigenschaften können Reptilien und Vögel als Sauropsida zusammengefasst werden.

Systematik - Nomenklatur
Einteilung je nach Ausbildung der Extremitäten
  • Pisces - Extremitäten als Flossen
  • Tetrapoden - Vierfüßer
Einteilung nach Ausbildung der Kieferanlage
  • Agnatha - Kieferlose
  • Gnathostomata - Kiefermäuler mit gegeneinander wirkende Kiefer
Einteilung aufgrund zusätzlicher Embryonalhüllen
  • Anamnia - kein Amnion (Fische und Amphibien)
  • Amniota - Amnion als zusätzliche Embryonalhülle (Reptilien, Vögel, Säuger)

Die auch im Gasteinertal vorkommenden Wirbeltiere gehören folgenden Klassen an
- Pisces (Fische)  •  Ampibia (Lurche)  •  Reptilia (Kriechtiere)  •  Aves (Vögel)  •  Mammalia (Säugetiere) -

Symbol, Pfeil

Klicken Sie auf das Bild der gewünschten Tierklasse

Aves

Reptilia

Mammalia

Amphibia

Aves Reptila Mammalia Amphibia, Lurche
Siehe auch die Seiten:
Tierbilder - Bildergalerie - Auswahl

Hauptseite

Tiere Gasteins : Index - Tiere, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Tiere im Gasteinertal - Naturbilder : Themenwahl

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Fungi Plantae Index-Tiere Wanderwege Biotope

Fauna/Gasteinertal: Vertebrata - Wirbeltiere
© 29.9.2002 by Anton Ernst Lafenthaler
a-vertebr