Stichwortverzeichnis Home Index Pilze im Gasteinertal, Naturbilder
BF - Naturbilder/Gasteinertal: Polyporaceae - Gloeophyllum
Pilze im Gasteinertal Auswahl-Liste

Porlinge . Gasteinertal

Gloeophyllum odoratum

Fenchel-Porling
Gloeophyllum odoratum
Fruchtkörper auf waagrechter Unterlage knollig-wulstig, kissenförmig verwachsen
(an senkrechten Substraten konsolenförmig, halbrund).
Breite 5-15 cm und 2-6 cm dick, bis 10 cm vom Substrat abstehend, einzeln oder zu mehreren.
Gloeophyllum odoratum
Oberfläche runzelig, wellig, uneben, matt-filzig, orangebraun-rotbraun, alte Teile schwärzlich.
Rand wulstig, stumpf. Zuwachszone gelborange. Röhren 0,5 - 1,5 cm lang, rostbräunlich.
Trama bis 3 cm dick, korkig, fest rostbraun, mit KOH schwarz.
Gloeophyllum odoratum
Poren 1-2/mm, länglich bis schwach eckig, frisch zimtfarben.
Braunfäuleerzeuger.
Kein Speisepilz !

Ganzjährig auf alten Fichtenstümpfen, selten auch an liegenden Stämmen.
Geruch deutlich nach Fenchel.

Abbildungen und Text sind zur sicheren Pilzbestimmung NICHT ausreichend !

Zum Archiv - Poriales, Porlinge

Pilze im Gasteinertal Hauptseite, Gastein Übersicht
Naturbilder : Themenwahl - Naturbilder Home Inhaltsverzeichnis Pilze im Gasteinertal - Pilze : Zaunblättling

Gastein im Bild - Naturbilder/Pilze
© 12.11.2006 by Anton Ernst Lafenthaler
bf-gloeoy