Stichwortverzeichnis Home Index Pilze im Gasteinertal, Naturbilder
BF - Naturbilder/Gasteinertal: Strophariaceae - Hypholoma
Pilze im Gasteinertal Auswahl-Liste

Träuschlingsartige . Gasteinertal

Hypholoma capnoides

Rauchblättriger Schwefelkopf
Hypholoma capnoides
Hut 2-8 cm breit, erst gewölbt, bisweilen leicht gebuckelt.
Oberfläche glatt, blassgelb, bald gelbbraun.
Hutmitte fuchsig-rötlich bis bräunlich. Rand mit dünen, vergänglichen,
erst weißen, dann dunkelbraunen Schleierresten, ungerieft.
Schleierreste können bei jungen Pilzen eine Ringzone andeuten.
Hypholoma capnoides
Lamellen am Stiel angeheftet-angewachsen, kaum gedrüngt, untermischt,
erst blass, bald aschgrau, alt grauviolett, ohne grüne Farbtäne.
Hypholoma capnoides
Fleisch dünn, weißlich-blassgelb.
Sporenpulver braunviolett.
Hypholoma capnoides
Stiel 5- 8 cm lang und um 3- 7 mm breit, hohl, schlank, oft gebogen, oben weißlich, hellgelblich,
abwärts gelbbräunlich bis rostbraun.
Die Stiele sind am Grund oft büschelig verwachsen.
Geruch angenehm, Geschmack mild, nicht bitter.
September - Dezember
Essbar !

Abbildungen und Text sind zur sicheren Pilzbestimmung NICHT ausreichend !

Zum Archiv - Strophariaceae, Träuschlingsartige

Pilze im Gasteinertal Hauptseite, Gastein Übersicht
Naturbilder : Themenwahl - Naturbilder Home Inhaltsverzeichnis Pilze im Gasteinertal - Pilze : Lackbläuling

Gastein im Bild - Naturbilder/Pilze
© 17.11.2008 by Anton Ernst Lafenthaler
bf-hyphcy