Stichwortverzeichnis Home Index Pilze im Gasteinertal, Naturbilder
BF - Naturbilder/Gasteinertal: Polyporaceae - Polyporus
Pilze im Gasteinertal Auswahl-Liste

Porlinge . Gasteinertal

Polyporus squamosus

Schuppiger Porling
Polyporus squamosus
Fruchtkörper mit nur 1 zentralgestielten Hut (10 - 30 cm im Druchmesser).
Hut ockergelb mit braunen, mehr oder weniger konzentrisch angeordneten breiten Schuppen.
Hutrand scharf eingebogen, fast eingerollt.
Hymenophor röhrig, kurz, gelblichblass, am Stiel weit herablaufend. Poren fein, eckigweit.
Stiel zentral bis exzentrisch, blass, gelblich mit schwarzbrauner Basis.
Sporen farblos, langellipsoid. Geruch süßlich, mehlartig.
Auf Laubbäumen und Stümpfen (starker Holzzerstörer).
April - Sommer
Kein Speisepilz !

Die riesigen Fruchtkörper können bei Regenwetter in wenigen Tagen heranwachsen.
Abbildungen und Text sind zur Pilzbestimmung NICHT ausreichend !

Zum Archiv - Poriales, Porlinge

Pilze im Gasteinertal Hauptseite, Gastein Übersicht
Naturbilder : Themenwahl - Naturbilder Home Inhaltsverzeichnis Pilze im Gasteinertal - Pilze : Zinnober-Tramete

Gastein im Bild - Naturbilder/Pilze
© 2.6.2008 by Anton Ernst Lafenthaler
bf-polysy