Stichwortverzeichnis Home Index Gasteinertal
BF - Naturbilder/Gasteinertal: Russulaceae - Russula, Täubling
Pilze im Gasteinertal Auswahl-Liste

Sprödblättler . Gasteinertal

Russula ochroleuca

Zitronentäubling, Ocker-Täubling
Zitronentäubling, Russula ochroleuca
Hut gelbocker, 4- 8 cm breit. Der erst konvexe Hut flacht sich ab und wird ein wenig eingedrückt.
Die glatte, glänzende Huthaut lässt sich großflächig abziehen.
Der weiß bis ockerliche Stiel ist mehr oder weniger zylindrisch und an der Basis verdickt,
voll, später schwammig und grau.
Das Fleisch ist weiß, aber unter der Huthaut gelb und sehr spröde, alt grau.
Russula ochroleuca
Die gedrängten Lamellen sind wellig oder gewölbt und sitzen am Stiel.
Anfangs sind sie schneeweiß, färben sich aber dann gelb.
Russula ochroleuca
Der Pilz riecht kaum oder gar nicht. Geschmack schärflich bis mild.
Juli - November
Essbar !

Bei uns sehr häufig - als Speisepilz taugt er allerdings wenig.
Abbildungen und Text sind zur Pilzbestimmung NICHT ausreichend !

Zum Archiv - Russulaceae, Sprödblättler

Pilze im Gasteinertal Hauptseite, Gastein Übersicht
Naturbilder : Themenwahl - Naturbilder Home Inhaltsverzeichnis Pilze im Gasteinertal - Pilze : Kelchbecherling

Gastein im Bild - Naturbilder/Pilze
© 21.11.2008 by Anton Ernst Lafenthaler
bf-rusocy