Stichwortverzeichnis Home Index Pflanzen im Gasteinertal, Naturbilder
BP - Naturbilder/Gasteinertal: Boraginaceae - Echium, Natternkopf
Naturbilder, Pflanzen Auswahl-Liste

Rauhblattgewächse . Gasteinertal

Echium vulgare

Natternkopf, Starrer Hansi
Echium vulgare
Blütenblätter blau, Knospe rot. Krone mit fast gerader, trichteriger Röhre und unglichen Zipfeln, ohne Schlundschuppen, ohne Haarbüschel.
Die Staubblätter ragen aus der Krone heraus; ebenso der Griffel
Auffällig sind die steifborstigen Haare, die oft auf dunklen Flecken des Stängels sitzen.
Echium vulgare, Natternkopf
Vorkommen auf rockenen, steinigen Böden (Dämme, Wegränder, Bahnlinien).
Die Pflanze überdauert bestens, da sie ihre Wurzeln mehr als 2 m in die Tiefe treibt,
in Regionen also, wo er stets genügend Nährsalze und Feuchtigkeit vorfindet.
Der merkwürdige Name bezieht sich auf den Griffel,
der gespalten ist und weit aus der blauen Blüte herausragt.
Reiche Phantasie vermag zwischen ihm und einer Schlangenzunge eine Verbindung herzustellen . . .

Zum Archiv - Boraginaceae, Rauhblattgewächse, Boretschgewächse

Alpenblumen im Gasteinertal Hauptseite, Gastein Übersicht
Naturbilder : Themenwahl - Naturbilder Home Inhaltsverzeichnis Pflanzen im Gasteinertal  - Pflanzen : Krähenbeere

Gastein im Bild - Naturbilder/Pflanzen
© 28.5.2003 by Anton Ernst Lafenthaler
bp-echivy