Stichwortverzeichnis
Suche
Home
Home
Index
Index
EH - Gastein im Bild: Geschichte Gasteins
Zur Kunst & Kultur Kunst & Kultur
Themen

Geschichte Gasteins

Nicht zuletzt durch den damals in Europa größten - Goldbergbau - hat Gastein eine bewegte Geschichte. Das Tauerngold, einst begehrt, war doch letztlich nicht mehr gewinnbringend und dem Niedergang geweiht. Die - Protestantenvertreibung - mit ihren Folgen, die Entdeckung des radonhaltigen - Thermalwasser - die vielen Kurgäste als Erholungssuchende u.v.m. gibt Anlass, die Vergangenheit gegenwärtig zu machen.

Alte Bräuche wie - Perchten - und - Krampuslauf - sind fester Bestandteil der Gasteiner Kultur, verbunden mit Mystik und Furcht. Zahlreiche Gasteiner sind an der Aufarbeitung der Geschichte und der Erhaltung des Brauchtums zunehmend interessiert.

Der Goldbergbau und der einstige Reichtum der - Weitmoser - ist vielen im Gasteinertal wohl bekannt. Die - Entrische Kirche - das Weitmoserschloss, die Mundlöcher in der - Erzwies - und am - Radhausberg - machen den einst so einträglichen Goldbergbau gegenwärtig. Vieles der Vergangenheit ist aber verwischt und nur mehr durch - Sagen - in Erinnerung. Vieles aber ist noch erhalten und soll es auch bleiben.

Kupfertafel - Herbert Binner 2003

Themenwahl

Frühe Zeit . . . . . . bis zur Gegenwart
  - Siehe auch die - Menschenwerke - und das - Doku-Archiv . . .
 

Bilder-Galerien
- Bildgalerie - Fotogalerie - Kunstgalerie -

Hauptseite
Kunst & Kultur - Kunst & Kultur, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Menschenwerke, Gasteinertal - Menschenwerke

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Geologie Biotope

Gastein im Bild - Geschichte
© 2003 by Anton Ernst Lafenthaler
ge-histo