Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Menschenwerke, Gasteinertal
ET - Gasteinertal/Menschenwerke: Street-Art - Graffiti
Menschenwerke in Gastein Kunst & Kultur
Kunst & Kultur

Menschenwerke . Gasteinertal

Graffiti in Gastein

ungefragt . anonym . öffentlich

Graffito, Bad Gastein Graffiti sind im Gasteinertal nicht allzu häufig anzutreffen, schließt man die Mitteilungen in öffentlichen Klosettanlagen und auf Parkbänken aus. Graffiti werden mit verschiedensten Kunstformen in Verbindung gebracht, sind aber in ihrer Definition schwer fassbar. Versuche, Klarheit in diese "Kunstform" zu bringen scheint Norbert Siegl zu gelingen, wenn er schreibt: "Graffiti (Einzahl Graffito) ist ein Oberbegriff für viele thematisch und gestalterisch unterschiedliche Erscheinungsformen. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass es sich um visuell wahrnehmbare Elemente handelt, welche "ungefragt" und meist anonym, von Einzelpersonen oder Gruppen auf fremden oder in öffentlicher Verwaltung befindlichen Oberflächen aufgebracht werden."

Nicht immer ist klar, ob auch eine Botschaft im Graffito steckt. Häufig ist es wohl eher Street-Art; eine Spraydosen-Kultur, die den künstlerischen Aspekt hervorheben will. Die große Gruppe der Sprayer, als eine Variante des graffiti-writings schließt so auch offiziell ausgeführte Auftragsarbeiten und künstlerische Produktionen mit ein, wie das Beispiel oberhalb des alten Kraftwerkes beim Wasserfall zeigt - ein Projekt im Rahmen der - sommerfrischekunst - Bad Gastein. Dem klassischen Graffiti-Begriff entsprechen derartige Auftragsarbeiten aber nicht.

Bad Gastein

Bahntrasse
Graffito, Bad Gastein Graffito, Bad Gastein Graffito, Bad Gastein
Patschgsiedlung
Graffito, Traffostation Bad Gastein
Kongresshaus
Graffito, Kongresshaus Bad Gastein Graffito, Kongresshaus Bad Gastein Graffito, Kongresshaus Bad Gastein Graffito, Kongresshaus Bad Gastein
Böckstein
Traffostation, Nassfelder Alpenstraße

SymbolSymbolSymbol

Bad Hofgastein

Kurpark
Graffito, Kurpark Bad Hofgastein
Bertahof
Graffito, Straßenbrücke, Bertahof

SymbolSymbolSymbol

"Street-Art"

Definition Graffiti : Im wissenschaftlichen Bereich ist man um Begriffe bemüht, welche Differenzierungen ermöglichen (z.B. Spraycan-Art, Post-Graffiti, Aerosol-Art, Art-Graffiti, etc.). Der Begriff "Street-Art" umfasst grundsätzlich alle Formen der kostenlosen (offiziellen und inoffiziellen?) künstlerischen Produktion und Präsentation im öffentlichen Raum mit wohl auch künstlerischen Anspruch. Die wichtigsten Arten der Street-Art sind künstlerische Graffiti, Sticker, Aufkleber, Straßenmalerei aber auch Straßenmusik und Straßentheater. Gemeinsamkeit aller Street-Art-Varianten ist, dass sie kostenlos zugänglich und außerhalb etablierter Orte der Kunstvermittlung anzutreffen sind.
Das wichtigste Klassifikationsmerkmal bei der Zuordnung zum klassischen Graffiti-Begriff ist im Gegensatz dazu, dass eine Botschaft "ungefragt" - ohne Genehmigung des Eigentümers - auf fremde Flächen gemalt, geschrieben, gesprayt, gekratzt, ... wurde. Ob auch die "malerische" Kommunikation auf öffentlichen Toiletten oder Initialen an Bäumen und dergleichen einem Graffito entsprechen, soll hier nicht entschieden werden.

Hauptschule Bad Hofgastein
Graffito, Bad Hofgastein Graffito, Bad Hofgastein Graffito, Bad Hofgastein Hauptschule
Siehe auch die Seiten:
- Menschenbilder - Gasteiner-Innen -
- Jazz/Kabarett - Kulturhaus Sägewerk - Bad Hofgastein
- Kulturfestival - sommerfrischekunst - Bad Gastein
- Übersicht - Ereignisse - in Gastein
Hauptseite
Kunst & Kultur - Kunst & Kultur, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Kunst-Galerie  - Kunst : Galerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Geologie Biotope

Menschenwerke - Street-Art
Graffiti im Gasteinertal
© 14.9.2012 by Anton Ernst Lafenthaler
ge-graffi