Stichwortverzeichnis Home Index Jazz im Sägewerk 2005, Bad Hofgstein
EJ04 - Gasteinertal/Ereignisse: Jazz im Sägewerk 2004
Aktualisierungen, Gasteinertal ... aktuell ...
Jazz Gastein

Kunst & Kultur

Jazz in Gastein 2004

Mittlerweile ist das Kulturzentrum Sägewerk zum Jazz-Zentrum im weiten Umkreis geworden und die Besucher scheuen es nicht, viele Kilometer zu fahren um das Jazzangebot zu nutzen. Durch den Zubau konnte eine wesentliche Verbesserung des Platzangebotes erreicht werden. Die Kommunikation unter den Besuchern und mit den Mitarbeitern ist durch die Abtrennung vom Veranstaltungsraum auch während der Aufführung bestens geeignet.

Ebenso hat sich auch die Aktion - Snow Jazz Gastein - voll etabliert und gehört bereits zum festen Bestandteil des Kultur-Angebotes im Gasteinertal. Als Neuerung wird am 17. Jänner 2004 ein Philosophischer Salon eröffnet, welcher einmal pro Monat stattfinden soll. Ob dieser auch so angenommen wird ist noch nicht entschieden.
Das erste Konzert im Neuen Jahr gibt Wolfgang Puschnig . . .

Kulturhaus Sägewerk, Zubau 2003/04
Programm und weitere Informationen siehe die Homepage des Veranstalters
- www.jazz-im-saegewerk.org -

Pfeil
"snow jazz gastein"

Wolfgang Puschnigg "Chants"

03. Jänner 2004
Wolfgang Puschnig - as/fl
Linda Sharrock - voc
Woody Schabata - vib
Reinhart Winkler - Drums
Laurinho Bandeira - perc
Achim Tang - bass
Wolfgang Puschnigg "Chants"

Österreichs Paradejazzer an Altsaxaphon und Flöte Wolfgang Puschnigg hat im Jazz so scheint es alles erreicht. In seinem Projekt "Chants" widmet er sich der Langsamkeit und meint dazu: . . . je langsamer, umso mehr geht es ums Eingemachte, verschwinden die Sachen, an die man sich festhalten kann . . .

SymbolSymbolSymbol

Eric Alexander 4tet

25. Jänner 2004
Eric Alexander - tenorsaxophon
Joe Farnsworth - drums
Harold Mabern - piano
John Webber - kontrabass
Eric Alexander

Der Saxaphonist Eric Alexander stammt aus Illinois. Er Begann mit 6 Jahren Klavier zu spielen, wechselte dann zur Klarinette und zum Alt-Saxaphon und widmete sich während des Musikstudiums dem Tenorsaxaphon. Sein Bekanntheitsgrad nimmt stetig zu . . .

Joe Farnsworth Harold Mabern John Webber
Eric Alexander 4tet: Live-Bilder

SymbolSymbolSymbol

Lucas Niggli "Big ZOOM"

1. Feber 2004
Phillip Schaufelberger - Gitarre
Lucas Niggli - Schlagzeug und Percussion
Nils Wogram - Jazzposaunist
Claudio Puntin - Klarinette und Bassklarinette
Peter Herbert - Bass
Niggli

Erstklassige Jazzmusiker präsentieren hier die Kompositionen von Lucas Niggli, der selbst am Schlagzeug unzählige Rhythmen und deren Variationen erzeugt. Wenn Sie diesem Konzert nicht beiwohnen konnten, dann haben Sie leider eine der interessantesten Darbietungen in der Jazzszene versäumt.

Claudio Puntin/Nils Wogram Peter Herbert/Bass Claudio Puntin/Nils Wogram Lucas Niggli
Lucas Niggli "Big ZOOM": Live-Bilder

SymbolSymbolSymbol

Tord Gustavsen

22. Feber 2004
Tord Gustavsen - Piano
Jarle Vespestad - Drums
Harald Johnsen - Bass
Tord Gustavsen

Das Spektakuläre dieses Trios liegt in der kargen Ruhe und melancholisch-eingängigen Melodik seiner Musik, in die man versinken kann, im Spannungsfeld zwischen Nähe und Distanz, Moment und Ewigkeit, Erfüllung und Frustration. Tord Gustavsen selbst wählt dafür den Begriff "dialectical erotism" - ein erotisches Spannungsfeld, das sich in der Musik wiederfindet und auflöst . . .

SymbolSymbolSymbol

Stimmhorn

13. März 2004
Balthasar Streiff - alph/tuba/trp
Christian Zehnder - voc/band/acc
Balthasar Streiff/Christian Zehnder
Die spezielle Ausdruckskraft des Stimmhorns liegt wohl im Archaischen . . .

SymbolSymbolSymbol

Norma Winstone Trio

14. März 2004
Norma Winstone - voc
Glauco Venier - piano
Klaus Gesing - sax/bcl
Norma Winstone
"Chamber Music" nennt sich das Programm des Trios um die wohl bedeutendste Jazzsängerin Europas . . .

SymbolSymbolSymbol

Viktoria Tolstoy 4tet

21. März 2004
Viktoria Tolstoy - voc
Jacob Karlzon - piano
Mattias Svensson - bass
Peter Danemo - drums
Viktoria Tolstoy

Sie ist die First Lady des schwedischen Jazz und und hat mit Jakob Karlzon / Piano, Mattias Svensson / Kontrabass und Peter Danemo / Schlagzeug, ein ausgezeichnetes, druckvoll agierendes Begleittrio zur Seite. "Blame it on my Youth" heißt ihr jüngstes Album. Sie bestreitet den Abschluss des diesjährigen Snow Jazz Gastein Festival . . .

SymbolSymbolSymbol

JEREMY PELT 4tet

18. April 2004
Jeremy Pelt - trumpet
Michael Moreno - guitar
Derek Nievergelt - acoustic bass
Thomas Crane - drums
Jeremy Pelt

Der Trompeter Jeremy Pelt ist einer der Topstars an diesem Instrument. 1976 in Kalifornien geboren wurde er zuerst klassisch ausgebildet und kam erst später zum Jazz. Er studierte bis 1998 am Berklee College of Music. Zur Zeit ist er Top-Solist in der Mingus Big Band, beim Lewis Nash Ensemble, dem Cannonball Adderley Legacy Quintet featuring Louis Hayes, Vincent Herring und der Frank Foster Loud Minority Big Band. Zuletzt war er im Jänner 2002 mit der Lonnie Plaxico Band bei uns im Sägewerk zu Gast . . .

SymbolSymbolSymbol

KH Miklin & Quinteto Argentina

25. April 2004
Karl Heinz Miklin - sax Karl Heinz Miklin

Bereits im Oktober 2001 war Karl-Heinz Miklin mit seinem Quinteto Argentina bei uns zu Gast. Damals wurde das Konzert live aufgezeichnet, wovon einige Aufnahmen auf der jüngsten CD der "Argentinos" zu hören sind. Ein Latein-amerikanisch swingender Abend zum Ausklang der Konzertsaison . . .


Snow Jazz Gastein

2004
Jazz Gastein 2004
12. 03. 2004 - Greetje Bijma - Casino Bad Gastein
13. 03. 2004 - Stimmhorn - Sägewerk Bad Hofgastein
14. 03. 2004 - Norma Winstone Trio - Sägewerk Bad Hofgastein
16. 03. 2004 - Agnes Heginger 5tet - Arcotel Bad Gastein
17. 03. 2004 - Songlines - Festsaal Dorfgastein
18. 03. 2004 - Son Dos - Hotel Kärnten Bad Hofgastein
19. 03. 2004 - Beady Belle - Kongresshaus Bad Gastein
20. 03. 2004 - Miles Griffith 4tet - Sägewerk Bad Hofgastein
21. 03. 2004 - Viktoria Tolstoy 4tet - Sägewerk Bad Hofgastein
Fr 06. 08. 2004 - Der Berg - Sägewerk Bad Hofgastein
So 08. 08. 2004 - Ensemble Inflagranti - Kaiser Franz Platz / Bad Hofgastein

. . . Homepage des Veranstalters . . .

www.jazz-im-saegewerk.org
www.jazzgastein.com

SymbolSymbolSymbol

Jazz im Sägewerk

Herbst 2004

Pierre Favre

25. Oktober 2004
Pierre Favre Pierre Favre - drums, percussion
Helene Breschand - harfe
Chris Biscoe - clarinet, saxes
Michel Godard - tuba, serpent
Bänz Öster - bass
Philipp Schaufelberger - guitar
Wolfgang Zwieauer - bassguitar
Philipp Schaufelberger - Wolfgang Zwieauer - Chris Biscoe

Der Schweizer Pierre Favre gilt unter den Perkussionisten als der große Klangmaler, berühmt geworden mit vielbeachteten Solo-Auftritten. Sein Spiel ist frei von (überflüssiger) demonstrativer Virtuosität, ganz im Gegenteil verfolgt er Zeit seines musikalischen Schaffens konsequent die Vision des perkussiven Klangs. Seine Ensemblemusik, teils komponiert, teils improvisiert, basiert auf seinem durch orchestral wirkende Klangfarben bestimmten Solospiel.

Wie im alten New Orleans Jazz verlaufen alle sieben Stimmen kontrapunktisch zueinander, werden hier jedoch mit ganz anderen Mitteln geführt und erzielen deshalb überraschend neue Wirkungen. Die Ensemblemitglieder haben alle mit herausragendsten Orchestern und Komponisten der zeitgenössischen E-Musik gearbeitet, daneben jedoch eine Vorliebe und Meisterschaft in der Improvisation entwickelt, die weitgehend frei ist von gängigen Jazz-Mustern mit den gewohnten Phrasierungen. Ein einzigartiges Hörerlebnis, das man keinesfalls versäumen darf.

Helene Breschand Bänz Öster Michel Godard Michel Godard Chris Biscoe
H. Breschand Bänz Öster Michel Godard Chris Biscoe
Pierre Favre Philipp Schaufelberger Helene Breschand
Pierre Favre P. Schaufelberger H. Breschand

SymbolSymbolSymbol

JoAnne Brackeen 4tet

14. November 2004
JoAnne Brackeen - piano
Seamus Blake - sax
Ugonna Okegwo - bass
Tony Reedus - drums
JoAnne Brackeen
Tony Reedus JoAnne Brackeen Seamus Blake / Ugonna Okegwo
Tony Reedus JoAnne Brackeen S. Blake - U. Okegwo

SymbolSymbolSymbol

ALEGRE CORRÊA Group

12. Dezember 2004
Allegre Corrêa - Ana Paula Da Silva Allegre Corrêa - Ana Paula Da Silva
Alegre Corrêa - guitar
Ana Paula Da Silva - voice
Marcio Tubino - flute, sax
Thomas Kugi - reeds
Bertl Mayer - harmonica
Paul Urbanek - piano
Ronaldo Saggiorato - bass
Fernando Paiva - drums
Alegre Corrêa Alegre Corrêa Alegre Corrêa Alegre Corrêa
Alegre Corrêa live im Kulturzentrum Sägewerk . . .
Fernando Paiva Thomas Kugi Ana Paula Da Silva Marcio Tubino Paul Urbanek
Fernando Paiva Thomas Kugi Ana Paula Da Silva Marcio Tubino Paul Urbanek

Allegre Corrêa überzeugt als Gitarrist, Sänger, Perkussionist und Komponist gleichermaßen und begeistert mit seiner facettenreichen Musik seither jeden der Zuhörer ausnahmslos mit seiner stilvollen, leichtherzigen, unbeschwerten und eleganten Musik. Rhythmus und Stil bleibt brasilianisch, auch wenn unzählige andere Komponisten wie auch Johann Strauß Teil seiner selbst sind. In Porto Alegre begann mit dreizehn Jahren seine musikalische Laufbahn.

SymbolSymbolSymbol

Vergangene und folgende Jazz - Veranstaltungen erreichen Sie hier über die Schaltflächen

Jazz im Gasteinertal Jazz im Gasteinertal Jazz im Gasteinertal, 2003 Jazz im Gasteinertal Jazz im Gasteinertal Jazz im Gasteinertal
Hauptseite
Kunst & Kultur - Kunst & Kultur, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Kunst-Galerie  - Kunst : Galerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Geologie Biotope

Ereignisse in Gastein - Jazz 2004
© 20.3.2004 by Anton Ernst Lafenthaler
ge-jazz04