Stichwortverzeichnis Home Index Gasteinertal, Kultur
EJ14 - Gasteinertal/Ereignisse: Jazz im Gasteinertal 2014
Aktualisierungen, Gasteinertal ... aktuell ...
Jazz 2014

Kunst & Kultur

Jazz in Gastein 2014

Das Kulturhaus Sägewerk in Bad Hofgastein lässt auch dieses Jahr mit seinem Programm, inklusive den Veranstaltungen - snow jazz gastein - und - summer jazz in the city - nichts an Qualität liegen. Das Jazzangebot im Gasteinertal füllt nicht nur mehr die Wintermonate, sondern ist das ganze Jahr präsent und es steigt die Gewissheit, dass derartige Veranstaltungen weit über unser Land hinaus immer mehr an Bedeutung gewinnen.
Kultur, in welcher Form auch immer ist und bleibt für ALLE ein unverzichtbares Gut und wird immer mehr als Anziehungspunkt Bedeutung gewinnen, auch wenn es sich nicht einfach statistisch belegen lässt. Kultur ist überall - sei es im Gedankenaustausch, an Veranstaltungsorten, im privaten Umfeld oder im Naturerlebnis. In diesem Sinne sind alle Kulturvereine, Kunstinteressierte und Verantwortliche gefordert. Das Kulturhaus Sägewerk hat gezeigt wie's geht!

Programmangebot des Veranstalters
- Jazz im Sägewerk -

Pfeil
"snow jazz gastein"

SymbolSymbolSymbol

PARAMETRIX

03. Januar 2014

"Jam Free Jazz Lounge"

Joschi Öttl - trumpet, flügelhorn
David Binderberger - guitar
Lukas Pamminger - e-bass
Klaus Brennsteiner - drums & percussion
PARAMETRIX, Bad Hofgastein

Distanzen sind dazu da, um überwunden zu werden. Jazz, HipHop und Electronic. Erdiger Groove und feine Zwischentöne. In der Musik von PARAMETRIX sind das keine Widersprüche. Es sind die wesentlichen Bestandteile einer weltoffenen, dabei aber in sich geschlossenen Band-Idee.
"Uns geht es um den Spirit des Jazz, mit der Musik immer wieder Grenzen zu überschreiten", sagt Schlagzeuger und Band-Initiator Klaus Brennsteiner. Für das Projekt hat er Gitarrist David Binderberger, Bassist Lukas Pamminger und den Trompeter Johann Öttl zusammengetrommelt. Improvisation ist die gemeinsame Basis. Und dem Groove ist anzuhören, dass die jungen Musiker eine fest verschworene Einheit bilden, wo jeder seine ganzen individuellen Vorlieben zwischen Funk, Pop und Electronic ins Spiel bringt.
- Text entnommen der Homepage des Kulturhauses Sägewerk, Bad Hofgastein.

SymbolSymbolSymbol

FREIHAUS 4

19. Jänner 2014

"Im Proda"

Tini Kainrath - vocals
Sigi Finkel - saxes, flute
Monika Lang - piano
Melissa Coleman - cello
FREIHAUS 4

Ganz im Trend liegen Freihaus 4 mit ihren Songs auf Wienerisch. Sie stehen an der Spitze der Renaissance des Wiener Dialekts und der Wienerlieder - und das nicht nur am Ort des Geschehens, in Wien und im Wiener Prater, auch in Deutschland begeistert der Wiener Lokalkolorit. Im Kulturradio Berlin rbb wurde die CD "Im Proda" von Freihaus 4 ausführlich vorgestellt. Freihaus 4 treffen mit den Geschichten aus einer Zeit, als noch Klartext geredet wurde, voll ins Schwarze. Eine Kultur- und Zeitreise präsentieren die 4 MusikerInnen von Freihaus 4, alle bestens bekannt aus der Jazz- und Wienerliedszene: die Wienerinnen Tini Kainrath und Monika Lang, die Australierin Melissa Coleman, die seit 1992 in Wien lebt und Sigi Finkel aus Deutschland, seit 1982 in Wien beheimatet. Erzählt wird an diesem Abend die Geschichte eines jungen Mädchens, das an die falschen Männer gerät, dadurch auf die schiefe Bahn kommt und schließlich im Rotlichtmilieu - "Im Proda" (Prater) endet.
- Textauszug entnommen der Homepage des Kulturhauses Sägewerk, Bad Hofgastein.

SymbolSymbolSymbol

MARIO ROM`s Interzone

31. Jänner 2014

Jam Free Jazz Lounge

Mario Rom - trumpet
Lukas Kranzelbinder - bass
Herbert Pirker - drums
Mario Rom, Bad Hofgastein

Mario Rom's INTERZONE besteht aus drei der vielversprechendsten, jungen österreichischen Musiker. Der 22-jährige Mario Rom ist einer der wegweisenden Trompeter seiner Generation. Rom´s Interzone verzichtet bewusst auf ein Akkordinstrument, um mehr Freiheit, Platz und Flexibilität in ihrer Musik zu erreichen. Das Hauptinteresse liegt in der Kommunikation der Musiker untereinander und der daraus resultierenden, spontanen Komposition: alles kann und wird passieren. Die Band spielt aus allen möglichen Bereichen des Jazz: vom Be-Bop zur Avantgarde oder sogar Funk, aber alles auf ihre ganz eigene Art.
- Textauszug entnommen der Homepage des Kulturhauses Sägewerk, Bad Hofgastein.

SymbolSymbolSymbol

Triple Ace

09. Februar 2014

"Klaviertrio"

Oliver Kent - piano
Uli Langthaler - bass
Dusan Novakov - drums
Oliver Kent - Triple Ace, Bad Hofgastein

"Triple Ace" ist ein Europäisches Klaviertrio in der klassischen Besetzung. Das Wiener Jazzensemble mit Oliver Kent am Klavier, Uli Langthaler am Kontrabass und Dusan Novakov am Schlagzeug ist intim, es ist transparent, es ist flexibel. Uli Langthaler, Oliver Kent und Dusan Novakov, drei der aktivsten und gefragtesten Musiker der Wiener Jazzszene, kreieren zusammen den ganz spezifischen Sound dieses Ensembles: Ihr profundes Verhältnis zur Jazztradition gibt ihnen Freiraum und Tiefe, elegant mit zeitgenössischen sowie populärmusikalischen Elementen zu spielen. Von ihnen stammen auch die meisten Kompositionen, die im "Modern Jazz" Kontext stehen. Die musikalische Offenheit der Wiener Musiker ermöglicht umfassende kompositorische, improvisatorische und stilistische Vielfalt.
- Textauszug entnommen der Homepage des Kulturhauses Sägewerk, Bad Hofgastein.

SymbolSymbolSymbol

Bernhard Lackner Trio

14. Februar 2014

"New Jazz Heroes"

Bernhard Lackner - bass
David Helbock - piano & keyboards
Ralf Gustke - drums
Bernhard Lackner, Bad Hofgastein

Das Projekt ist ein Trio um den gebürtigen Tiroler Bassisten und Komponisten Bernhard Lackner, welches sich stilistisch im Bereich des modernen, zeitgenössischen Fusionjazz bewegt. Bernhard Lackner hat nach 7 jährigem USA Aufenthalt, vier CD-Produktionen, einer DVD und Buchveröffentlichung am amerikanischen Markt seinen Lebensmittelpunkt wieder nach Österreich verlegt. Zwischen seinen regelmäßigen USA - Tourneen (Lackner ist Gastdozent am Berklee College in Boston, an der Belmont University in Nashville sowie am Musicians Institute in Los Angeles) tourt er auch mit seinem Trio in Europa.
- Textauszug entnommen der Homepage des Kulturhauses Sägewerk, Bad Hofgastein.

SymbolSymbolSymbol

Christoph Stiefel´s
Inner Language Trio

23. Februar 2014

"Weltklasse Klangerlebnis"

Christoph Stiefel - piano
Arne Huber - bass
Kevin Chesham - drums
Christoph Stiefel, Bad Hofgastein

"Hochgradig eigenständige Kammermusik, die sich als große Kunst entpuppt" - "gehört zum Spannendsten, was der Piano-Jazz zur Zeit zu bieten hat!" - "Weltklasse Klangerlebnis!" - "Funky, superheiß und hochkomplex: der Kopf versucht die Struktur zu durchdringen während die Knie kaum still halten können" -
solche und ähnliche Phrasen kursieren momentan durch die (Fach)Presse, wenn von Christoph Stiefel und seinem Inner Language Trio die Rede ist. Im Trio neu mit dabei zwei herausragende Musiker der jüngeren Generation: Arne Huber am Kontrabass und Tobias Backhaus am Schlagzeug. Im Gepäck mit dabei die neue CD "Big Ship", die im Feb 2014 vom englischen Label Basho Records international veröffentlicht wird. Christoph Stiefel befasst sich seit vielen Jahren intensiv mit der Verschiebung und Überlagerung rhythmischer Muster, inspiriert von einer Kompositionstechnik aus dem Mittelalter, der Isorhythmik. Das Inner Language Trio bewegt sich mit diesem Kompositionskonzept zwischen Präzision und Entfesselung, in einem modernen Jazz-Piano-Trio Sound, der unwiderstehliche rhythmische Energie produziert.
- Textauszug entnommen der Homepage des Kulturhauses Sägewerk, Bad Hofgastein.

SymbolSymbolSymbol


Snow Jazz Gastein

14. 3. - 23. 3. 2014
Snow Jazz Gastein 2014

» goesEAST «

. . . so das das Motto der 14. Ausgabe des internationalen Jazzfestivals SNOW JAZZ GASTEIN. Musiker aus dem Osten Europas und darüber hinaus präsentiert das Festival an 10 Tagen im März. Hotels und Skihütten, der Jazzclub Sägewerk und der Festsaal in Dorfgastein stellen wieder ihre Bühnen bereit. Die Festival Eröffnung wird präsentiert von der Ostbeatbend am Freitag den 14. März 2014 im Autohaus Schober in Bad Hofgastein.

Was uns auf den Schipisten und den Abendveranstaltungen erwartet - im Überblick
Ort und Zeit siehe das Programm des Veranstalters

- Jazz im Sägewerk -

SNOW JAZZ GASTEIN ..... goesEAST

OSTBEATBEND
Iiro Rantala Trio
Mike Berkitsch - bass & vocals
Nebojsa Kisic - guitar & vocals
Slavoljub Jeremic - akkordeon & vocals
Roland Oberndorfer-Wagner - keyboards
Alex Zechbauer - drums & percussion
IIRO RANTALA
String Trio
LESZEK ZADLO European Ensemble ADAM BALDYCH & LUCIANO BIONDINI Quartet
Iiro Rantala Trio Leszek Zadlo Adam Baldych
Iiro Rantala - piano
Asja Valcic - cello
Adam Baldych - violin
Leszek Zadlo - saxophones
August-Wilhelm Scheer - baritonsax
Konstantin Kostov - piano
Peter Cudek - bass
Jay Lateef - drums & percussion
Adam Baldych - violin
Luciano Biondini - accordeon
Michel Benita - bass
Philippe Pipon Garcia - drums, percussion
 
HARRI STOJKA &
Hot Club de Vienne
NENAD VASILIC Quartet A.A.R.A.
Harri Stojka Nenad Vasilic Ali Andress, A.A.R.A.
Harri Stojka - guitar
Peter Strutzenberger - bass
Claudius Jelinek - guitars
Gidon Öchsner - guitar
Gerald Preinfalk - clarinet
Nenad Vasilic - bass
Marko Zivadinovic - accordeon
Mario Vavti - trombone
Vladimir Karparov - saxophones
Ali Andress - voc & didgeridoo
Alex Mayer - tuba
Ansgar-Manuel Stein - didgeridoo
Kooby - melodica
Ewald Zach - drums
 
JURE TORI Trio NATASHA MIRKOVIC & MATTHIAS LOIBNER SERGEY STAROSTIN`s
Zhyli Bili
JURE TORI Trio Natasha Mirkovic Sergey Starostin`s Zhyli Bili
Jure Tori - accordeon
Ewald Oberleitner - bass
Eduardo Contizanetti - guitars
Natasha Mirkovic - vocals
Matthias Loibner - drehleier
Sergey Starostin - vocals, gusli, rojok
Sergey Klevensky - clarinet, woodwinds
Taisia Krasnopevtseva - vocals, drehleier
Marian Caldararu - ethnic percussion
 
MOSCOW ART TRIO CHOUB
Orient trifft Okzident
Benjamin Schmid Jazz Trio
MOSCOW ART TRIO CHOUB Benjamin Schmid Jazz Trio
Misha Alperin - piano, claviola, melodica, vocals
Arkady Shilkloper -french horn, fluegelhorn, alphorn, vocals
Sergey Starostin - clarinet, brass-wind instruments, vocals
Golnar Shahyar - vocals
Mahan Mirarab - guitar, setar
Martin Heinzle - bass
Klemens Marktl - drums & percussion
Benjamin Schmid - violin
Antoni Donchev - piano
Georg Breinschmid - doublebass

Das Programm und weitere Informationen sind auf der Homepage - Jazz im Sägewerk - nachzulesen.
Die Angaben sind ohne Gewähr und wurden der Homepage des Veranstalters entnommen.
Die Abendveranstaltungen erfordern eine frühzeitige Reservierung!

Veranstalter . Programm
- Kulturhaus Sägewerk -

Hauptseite
Kunst & Kultur - Kunst & Kultur, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Kunst-Galerie  - Kunst : Galerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Geologie Biotope

Ereignisse in Gastein
Jazz im Sägewerk 2014
© 22.2.2014 by Anton Ernst Lafenthaler
ge-jazz14