Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Menschenwerke im Gasteinertal
EK - Gasteinertal/Ereignisse: Kabarett im Sägewerk 2006/07
Zur Übersicht - Ereignisse im Gasteinertal Kunst & Kultur
Kabarett

Kunst & Kultur

Kabarett im Sägewerk

2006/07

Im Kulturzentrum Sägewerk gibt es jedes Jahr im September Kabarett - und das seit 2001 mit Erfolg. Die Kabarettserie wird im Jahr 2006 präsentiert von den Kabarettisten Werner Brix, Joesi Prokopetz und Ludwig Müller; Werner Brix mit seinem Programm - " Unter Zwang " - Joesi Prokopetz mit - " Ansichten eines Klons " und letztlich Ludwig Müller - " . . . sucht das Glück". Werner Brix und Ludwig Müller waren bereits Gäste des Kulturzentrums Sägewerk in den Jahren - Kabarett 2004/05 - . . .

Im Jahr 2007 folgten die hervorragenden Kabarettisten Walter & Seidl und Gregor Seberg, sowie die grandiose One-Woman-Show von Andrea Händler. Das Kulturhaus Sägewerk hat sich mit diesem jährlich stattfindenden "Kabarett im September" mittlerweile wohl auch als einer der besten Kabarett-Bühnen etabliert . . .

Werner Brix

2. September 2006
" Unter Zwang "

Werner Brix, Bad Hofgastein Dies ist eine Protestnote, eine Depesche, ein Hilferuf. Trotz meiner Bitte an die Veranstalter, eine Premiere meines neuen Programms auf unbestimmte Zeit zu verschieben, um meine völlig unerwarteten psychischen Probleme in Ruhe aufarbeiten zu können, zwingt man mich zur Termineinhaltung. Ich habe weder die Lust noch die Fähigkeit, die Besucher meiner Vorstellungen mit gesellschaftskritischem Zeitgeistgelaber zu belustigen, wenn es mir selber schlecht geht. Ich will über die einzige Sache reden, die mich wirklich interessiert, die mich Tag und Nacht in ihren Bann zieht, weil sie schwerer zu begreifen ist, als das Verhältnis von Socken zu Waschmaschinen - über MICH. Ich möchte mit Euch, meinen einzigen Freunden, weinen und mich bedauern lassen. Ich will meine gescheiterte Ehe beklagen, über die heutige Begrifflichkeit von Liebe schimpfen und meine Panikattacken mit Euch teilen . . .

Joesi Prokopetz

9. September 2006
" Ansichten eines Klons "

Joesi Prokopetz in Bad Hofgastein Man muss uns nicht mehr klonen, denn wir sind von innen her ohnehin schon alle gleich - Oder anders ausgedrückt: Wir sind so individuell, dass wir alle zur selben Zeit das Gleiche tun. Joesi Prokopetz deckt in "Ansichten eines Klons" die identen Verhaltensweisen und Weltsichten der einzelnen sozialen Schichten auf. Fast ohne Make up, Masken und lustigen Hüten stellt er sich dieser schauspielerischen Herausforderung. Denn: Seit "Prokobest" liegt die Latte hoch, wie immer sie das auch macht.

Ludwig Müller

16. September 2006
" Herr Müller sucht das Glück "

Ludwig Müller Da sitzt einer bei seinem definitiv vorletzten Achtel im Stammcafé und schaut etwas zerknittert aus dem selbstgebügelten Hemd. Ende dreißig, unrasiert und unliiert, drei Stunden Schlaf, Dreitagesbart, Dreijahresanzug. Aber schön, intelligent und sympathisch, das sagen jedenfalls alle anderen in seiner Selbsthilfegruppe. Ein professioneller Müßiggänger, und immer seinem Grundsatz treu: "Arbeit ist das halbe Leben, also muss ein Halbtagsjob reichen!"
Doch da, plötzlich die Wende: Da steht ein ganz reales Reality-Filmteam vor ihm, angeführt von einer gewissen Verena Rotbusch - Und die konstatiert sofort: "Das ist der richtige Kandidat für die Sendung ASCHENTROTTEL - wir coachen Dich nach oben . . . "

Walter & Seidl

1. September 2007
" Taxameta rennt "

Seidl, Kabarett in Bad Hofgastein Liebe ist...    kromisch, kromisch, kromisch,...
Der russische Autor Sergej Larionov sucht das Ende seines Liebesromans in der Wirklichkeit auf der Fahrt in die Kreuzgasse 7 . . .
Mit viel Witz, Ironie und ausgezeichneter schauspielerischer Leistung werden die Höhen und Tiefen von Liebe und Freundschaft dargestellt. Ein sehenswertes Stück . . .

Andrea Händler

8. September 2007
" Diskret - Eine Peep-Show! "

Andrea Händler in Bad Hofgastein "Peeping Händler" oder Hormontourismus in seiner komischsten Form. Ein indiskreter Blick in die Vergangenheit; denn vieles hat sich seither verändert - nur die Peep-Show nicht!
Ein humorvolles Sittenbild des Rotlichtmilieus. Scheinbar mühelos fällt sie von einer Rolle in die nächste und spielt unzählige Personen der unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten auf unmissverständliche Weise . . .

Gregor SEBERG

15. September 2007
" Oxymoron - Was Frauen wirklich wollen! "

Gregor Seberg in Bad Hofgastein "oXYmoron" untersucht auf unterhaltsame Weise das Beziehungsgeflecht zwischen Männern und Frauen. Sein schauspielerisches Talent und die Liebe zur Improvisation macht ihn zum sehenswerten Kabarettisten, der einmal die Frauen, dann aber wieder die Männer auf seiner Seite sieht. Eine besuchenswerte Vorstellung . . .

Siehe auch die Seiten:
- Kultur - Kabarett 2008/09 - im Sägewerk
- Kultur - Kabarett - 2001 bis 2004
Hauptseite
Kunst & Kultur - Kunst & Kultur, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Kunst-Galerie  - Kunst : Galerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Geologie Biotope

Gastein im Bild - Kabarett im Kulturzentrum Sägewerk
© 9.9.2007 by Anton Ernst Lafenthaler
ge-kaba06