Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Ereignisse, Gasteinertal
ET - Gasteinertal/Menschenwerke: Wintersport - Rodelbahnen
Gasteinertal, Menschenwerke Menschenwerke
Menschenwerke

Menschenwerke . Gasteinertal

Rodelbahnen

Rodeln bzw. "Schlittenfahren", wie man in Gastein das Rodeln bezeichnet, wird nicht mehr gar zu oft ausgeübt. Waren früher noch ganze Jugendgruppen mit ihren "Schlitten" unterwegs, so sind es heute eher Familien mit ihren Kindern, die mit einem meist geliehenen Rodel ins Tal fahren - und das auf vorpräparierten Rodelbahnen, wie es derzeit noch 3 im Gasteinertal gibt. Nur selten sieht man noch auf nicht gestreuten Forst- oder Güterwegen Rodelfahrer, meist Einheimische an ihrem Wohnsitz. Organisiertes Rodeln wird heute aber beworben, zumal sich am Start auch immer eine geöffnete Hütte findet, zum Aufwärmen versteht sich. Besonders das sog. "Nachrodeln" scheint sehr beliebt. Die bestens präparierten Rodelbahnen sind natürlich für diesen Event gut beleuchtet. Gut beschuht und warm gekleidet sollte man dafür aber schon sein, denn die Abfahrt kann kalt und nass sein und selbst Stürze sind stets mit einzuberechnen.

Bad Gastein

Rodelbahn : Bellevuealm

Die Rodelbahn von der Bellevuealm in Bad Gastein ist ausgezeichnet präpariert und bei ausreichend Schnee bestens befahrbar. Die Steilheit verspricht eine schnelle Fahrt; aber nicht wirklich gefährlich, bemüht man sich um eine vernünftige Fahrweise. Zudem ist sie gut abgesichert. Nach mehreren Serpentinen gelangt man direkt zur Talstation des Bellevue-Sesselliftes, wo es auch eine Parkmöglichkeit für Autoanreisende gibt. Bei angekündigten Nachtrodeln ist dieser Einsessel-Lift ebenfalls in Betrieb, selbstverständlich bei bewirtschafteter Bellevuealm.

Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein
Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein
Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein
Rodelbahn Bellevuealm, Bad Gastein

Bad Hofgastein

Rodelbahn : Aeroplan
Die Aeroplan-Rodelbahn beginnt beim Aeroplan-Stadl, einer Schihütte oberhalb von Kitzstein. Die Strecke, welche ungefähr zur Hälfte im Wald verläuft ist relativ breit, bestens präpariert und gut abgesichert. Man nimmt generell nicht allzu viel Fahrt auf, insbesondere in den Abschnitten durch den Wald, der übrigens bei viel Schnee nichts an Romantik verloren hat. Verlässt man den Wald oberhalb vom Brandnergut, dann nimmt man über die Brandnerwiese ordentlich Fahrt auf und spätestens beim Maurachgut sollt man zu stehen kommen. Danach geht's wieder in den Wald bis zum Haitzing-Viadukt. Hier ist die Rodelbahn zu Ende und ist man zuvor mit der Schlossalmbahn hochgefahren, dann heißt es jetzt zu Fuß zurück. Eine blaue Hinweistafel gibt zum Trost einige Telefonnummern für ein Taxi bekannt. Schneestangen seitlich der Rodelbahn mit zahlreichen Beleuchtungskörpern weisen den Weg und ermöglichen auch Nachtrodeln.
Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein
Aeroplan Rodelbahn, Bad Hofgastein
Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein Rodelbahn Aeroplan, Bad Hofgastein
Aeroplan Rodelbahn, Bad Hofgastein

Dorfgastein

Rodelbahn : Strohlehenalm (bis 2015)
Die Rodelbahn von der Strohlehenalm den Dorfer Berg hinunter mit Endpunkt nahe dem Bahnhof Dorfgastein war bis zum Jahr 2015 regelmäßig präpariert und nachts beleuchtet. Die Strohlehenalm selbst natürlich geöffnet - teilweise mit Bewirtung auch abends. Pferdeschlittenfahrten wurden regelmäßig auf die Alm durchgeführt und Wanderer waren ebenfalls den ganzen Winter über Gäste. Leider war die Strohlehenalm ab 2016 nicht mehr bewirtschaftet und auch die Rodelbahn wurde zu dieser Zeit nicht mehr präpariert und die Beleuchtung abgebaut. Die Beleuchtungskörper befinden sich nun entlang der Alten Straße südlich von Dorfgastein.
Im - Doku-Archiv - siehe weiter zu diesem Thema:
- Montanbezirk Böckstein -
- Ereignisse - Jazz in Gastein - Bad Hofgastein
- Snow Jazz Gastein - 2010

SymbolSymbolSymbol

Hauptseite
Kunst & Kultur - Kunst & Kultur, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Ereignisse, Geschichte  - Bilder-Galerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Ereignisse Geologie Biotope

Menschenwerke/Gasteinertal
Wintersport - Rodelbahnen
© 2. 3. 2018 by Anton Ernst Lafenthaler
ge-sbw