Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis
GT - Mountainbiking/Gasteinertal: Nassfeld, Sportgastein
MTB, Gastein MTB-Tour
Zur Wanderkarte - Badgastein/Böckstein West

Nassfeld (Sportgastein)

1.598 m

Nassfeld, Gasteinertal Diese Route ist von der Gemeinde Bad Gastein als Wanderstrecke wie auch als Mountainbikestrecke ausgewiesen. Man beginnt die Tour in Bad Gastein bzw. Böckstein, wo man erst etwa 500 m die Gasteiner Alpenstraße hochfahren muss, um dann nach rechts zur Evianquelle einzubiegen. Man kann auch mit dem Auto bis zum Parkplatz Evianquelle fahren und dann die Tour beginnen.
Erst geht es relativ flach hinein bis zur Astenalm. Bei der Abzweigung obere bzw. untere - Astenalm - hält man sich links und es wird auch schon etwas steiler. Nach etwa 10 - 15 min erreicht man die sog. Russenbrücke, welche den Kesselfall überspannt. Der Brücke folgt ein kurzer Tunnel, genannt "Heisstunnel" und danach geht es im weitem Bogen hinein, beim Sauschneider-Klapf vorbei zum Schleierfall, wo wir natürlich etwas verweilen sollten, bevor wir die Lange Brücke passieren und hinauf zum Kraftwerk treten. Danach gelangt man wieder auf die Gasteiner Alpenstraße und nach kurzer Strecke zum Parkplatz Nassfeld. Hier beginnt der Nationalpark und hiermit endet auch die Mountainbike-Tour.

Lange Brücke, Nassfeldertal Astenalm, Nassfeldertal Astenalm, Nassfeldertal Kesselfall, Nassfeldertal Heisstunnel, Sauschneider-Klapf Lange Brücke, Nassfeldertal Nassfeldertal Nassfeldertal Nassfeldertal
Astenalm, Kesselfall, Lange Brücke, Nassfeld

Die Straße auf die Bockhartsee-Hütte als Fortsetzung der beschriebenen Tour ist nur für Anrainer (?) gedacht - nicht für Mountainbiker, ebenso die Straße auf die Mittelstation der Goldbergbahn bzw. auf das Schideck. Dasselbe gilt für die Strecke ins hintere Nassfeld.

Mittelstation Goldbergbahn
1.903 m

Den Güterweg weiterfahren bis zur Nassfeldalm, bei dieser vorbei und nach ca. 1 km die Abzweigung nach links nehmen. Dann entlang des "Peter-Sika-Weges" hinauf zur Mittelstation der Goldbergbahn. So wäre die weitere MTB-Strecke zu beschreiben, aber leider - nicht erlaubt!
Da diese Straße am Rande des Nationalparks Hohe Tauern mitten im Schigebiet liegt und nebenbei kaum ein Wanderer diese benützt, wäre das Befahren mit dem Mountainbike im Sinne der Namensgebung dieser Region - Sportgastein - wohl durchaus vertretbar, zumindest bis zur - Goldbergbahn-Mittelstation - bzw. auf das Schideck.

Bockhartsee - Hütte
1.933 m

Diese Route ist kein offizieller Mountainbikeweg - hier herrscht Landschaftsschutz. Autos fahren hier beim Valeriehaus rechts vorbei und die Schotterstraße hinauf bis zum Bockharttunnel, welcher durch ein Metallgatter versperrt ist. Um zum See zu gelangen, muss man noch ca. 10 - 15 min bis zur Bockharthütte gehen.

Pfeil
Start - Strecke - Ziel

Astenalm . Nassfeld

- Streckenlänge: ca. 5 km - Höhendifferenz: 435 m -
Nassfeldertal, Astenalm Wegweiser
Böckstein - Evianquelle - Astenalm - Russenbrücke - Lange Brücke
Kraftwerk - Parkplatz/Sportgastein
Von der Gemeinde Bad Gastein als Mountainbikestrecke und Wanderstrecke gekennzeichnet.
Beginn: In Böckstein die Gasteiner Alpenstraße hoch bis zur Abzweigung Evianquelle. Beim Gasthaus Evianquelle vorbei kommt man zum Parkplatz mit Beginn der Forststraße.
Start: Die asphaltierte Straße Richtung Astenalm bis zur Kreuzung: obere/untere Astenalm. Hier fährt man links weiter und kann von der Schotterstraße nicht mehr abkommen. Ab der sog. "Langen Brücke" wird die Strecke steiler doch wohl zu bewältigen! Fortsetzung der Tour auf die Bockhartseehütte - oder die Mittelstation-Goldbergbahn möglich.
Fahrzeit : ca. 35 - 45 min
Straßenbeschaffenheit : gut befahrbare Schotterstraße
Text : Leitner Christian -
••• Start : Böckstein, Evianquelle (Parkplatz : 1.145 m)
1. Etappe : Astenalm 1,3 km • Höhendiff. 50 m
2. Russenbrücke 2,8 km • Höhendiff. 190 m
3. Lange Brücke 3,8 km • Höhendiff. 345 m
Ziel : Nassfeld (Parkplatz) 5,3 km • Höhendiff. 435 m
Die Angaben von Streckenlänge und Höhenmeter sind ohne Gewähr und lediglich Richtwerte.
Kategorie Symbol Mountainbiking im erlaubt (Stand 2018).
Astenalm, Nassfeldertal Bockhartseeweg, Nassfelder
Bilder : Leitner Christian 2003
Siehe auch die Seiten:
- Biotope - Bergflora - Nassfeldertal
- Wanderwege - Bockhartseehütte - Sportgastein
- Wanderwege - Astenalm - Böckstein

Hinweistafel, Nassfeldertal
MTB erlaubt
Stand 2018

SymbolSymbolSymbol

Die Wegbeschreibungen (Jahr 2011) sind ohne Gewähr.
Hinweis- und Verbotsschilder müssen beachtet werden.

Hauptseite
Mountainbiking - MTB, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Mountainbike-Routen im Gasteinertal  - MTB-Bildergalerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Ereignisse Geologie Biotope

Mountainbiking/Gasteinertal: Nassfeld, Sportgastein
© 9.10.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
gts-nassf