Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Wanderwege, Gasteinertal
Wb - Gasteinertal/Wanderwege: Bad Gastein - Hoher Stuhl, Feuersang
Wanderwege, Bad Gastein Wanderziele
Bad Gastein
Wanderkarte, Bad Gastein

Hoher Stuhl . Feuersang

2.334 m / 2.477 m

Feuersang, Gipfelkreuz Der Feuersang ist nichts für Bergwanderer mit Höhenangst. Hier kennt der Berg keine Gnade und man muss sich schon beim Blick in die Tiefe wohlfühlen, sonst lässt man es lieber oder nimmt eben nur den Steig auf den Hohen Stuhl. Auch für Mountainbiker bleibt die Tour auf die - Patschgstuhlalm - nicht ohne Hindernisse - der Weg ist zwar gut befahrbar und die Aussicht wunderbar, aber nicht immer wird man hier gerne gesehen.
Ist man dann aber doch auf der Patschgenalm angekommen, zeigt sich ein herrliches Panorama. Weiter die Straße entlang kommt man dann zum sog. "Eisenbahnerhaus", dann - ein Stück noch und man bekommt die beeindruckende Lawinenverbauung zu sehen, wohin wir aber nicht gehen, denn noch vorher geht der Steig hinauf auf den Hohen Stuhl und weiter auf den Feuersang.

Die Tour beginnt nun in Bad Gastein, wo die Straße hinauf zur - Windischkrätzhöhe - führt. Gleich oberhalb der (früher) gelben Siedlungshäuser, einst "Eierspeisblock" genannt, nimmt man vor der Brücke die Forststraße rechts hinauf, um dann die Straße entlang in großen Serpentinen Richtung Patschgenalm zu gehen. Es ist ein endlos langer Weg, kennt man hier keine Abkürzungen bzw. den Steig hinauf. Mountainbiker, welche diese Strecke wählen, da sie als offizielle MTB-Strecke ausgewiesen ist werden hier übrigens wenige hundert Meter vor dem Ziel zum Umkehren gezwungen; durch eine Absperrung und eine Hinweistafel: "Hier endet die Mountainbike-Strecke" ?

Kleine Geologie

Der Feuersang besteht aus - Forellengneis - welchen man auf der Palfner Hochalm, beim Palfnersee und ebenso im Anlauftal als Blockwerk vorfindet. Gegen Westen im Bereich des Patschgstuhl schließt mit den Glimmerschiefern die - Gasteiner Mulde - an, die nach Osten zum Flugkopf zieht.

Patschgstuhl Patschgstuhl Patschgstuhl Patschgstuhl

Biotope : An Biotopen sind mit Ausnahme einer herrlichen Alpenazalee-Windheide nur Latschen und Grünerlengebüsche anzutreffen. Nordseitig sind es dann Fels- und Schuttgesellschaften.

Biotope
Latschen, Patschgstuhl Grünerlen, Patschgstuhl Windheide, Patschgstuhl
Siehe auch die Seiten:
- Biotope - Bergflora - Patschgstuhlalm
- Wanderwege - Palfnerscharte -
- Wanderwege - Windischkrätz -
- MTB - Patschgstuhlalm -

SymbolSymbolSymbol

Die Wegbeschreibung ist ohne Gewähr.
Bitte beachten Sie am Ende jeder Seite das Erstellungs- bzw. Änderungsdatum.
Gehzeit via Forststraße : 4 - 5 Stunden?

Hauptseite
Wanderziele : Auswahl - Wanderziele, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal  - Biotope : Bildgalerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Ereignisse Geologie Biotope

Gasteinertal/Wanderwege: Hoher Stuhl/Feuersang
© 11.2.2005/2010 by Anton Ernst Lafenthaler
gwb-feuer