Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Stubnerkogel
Ws - Gasteinertal/Wanderwege: Sportgastein - Blumfeldköpfl, Peter-Sika-Weg
Zu den Wanderwege, Sportgastein Wanderziele
Sportgastein
Wanderkarte, Böckstein Süd

Blumfeldköpfl . Knappenbäudelsee

1.963 m / 2.239 m

Blumfeldköpfl, Nassfeld Das Blumfeldköpfl ist ein besonderer Aussichtspunkt knapp oberhalb der Waldgrenze, hoch über der Nassfelder Schlucht. Der Steig, welcher über das - Hieronymushaus - führt war die erste Verbindung zwischen dem Hieronymushausrevier und dem Goldbergbaurevier im Kreuzkogelgebiet.
Dieser Knappenweg berührt heute noch die Blumfelder-Gänge, verfallene Reste alter Stollen, die urkundlich bereits im 16. Jh. erwähnt werden.

Man beginnt die Tour am besten beim Heilstollen (Parkplatz), wo bereits die Hinweistafel - Peter Sika-Weg - den Pfad durch den Wald hinauf zur Hieronymushöhe anzeigt. Oben angekommen ist der gut beschilderte Weg hinüber zu den Achslagertürmen, die Ruine einer Aufzugsmaschine, die Anfang des 19. Jahrhunderts zur Versorgung des Hieronymusrevieres erbaut wurde, nicht zu verfehlen.

An den Achslagertürmen vorbei führt ein Steig hinüber zum Blumfeldköpfl und weiter über hochalpines Steilgelände abseits des Touristenstromes hinein ins Nassfeld. Während dieser Wanderung genießt man den herrlichen Blick auf die Goldberggruppe, den Seekopf und den Silberpfennig mit den dazwischenliegenden Bockhartseen. Gegenüber befindet sich die steile Südflanke der Nassfelderschlucht. Die letzten Serpentinen führen dann hinauf zum Schidecksattel (2.150 m).

Blumfeld, Radhausberg Blumfeld, Radhausberg Blumfeld, Radhausberg Blumfeld, Radhausberg
Blumfeldköpfl - Peter-Sika-Weg - Schideck

Knappenbäudelsee

Peter-Sika-Wegweiser, Gasteinertal Zu fortgeschrittener Stunde empfiehlt sich bei Schideck der Abstieg ins Tal, am besten entlang des Forstweges. Bei guter Kondition aber gehen wir weiter den Peter-Sika-Weg zum Knappenbäudelsee und hoch hinein ins Weißenbachtal, wo noch wenige Ruinen an den einstigen Bergbau erinnern. Vor Erreichen des Knappenbäudelsee passiert man einen eher kleineren Bergsee. Von hier könnte man hinauf zum - Kreuzkogel - oder eben auch auf den - Salesenkogel - gehen. Neu ist hier der - Dr. Fritz Gruber-Weg - welcher über das - Ödenkar - auf den Kreuzkogel führt. Nach einer ausgiebigen Pause am Knappenbäudelsee geht's weiter hoch hinein ins Weißenbachtal. Bei den verfallenen Goldgräberruinen folgt man dann den Serpentinen hinunter ins hintere Nassfeld und erreicht nahe dem Talschluss die Talsohle.

Peter-Sika-Weg Peter-Sika-Weg, Nassfeld Peter-Sika-Weg, Nassfeldertal
Nassfeld - Bilder-Galerie - Knappenbäudelsee

Fauna und Flora

Alpen-Säuerling, Oxyria Schon beim Anstieg durch den Haitzingwald sind Bärlappgewächse, Lupinen - Lupinus polyphyllos - und Klappertopf anzutreffen. Oben auf der Hieronymushöhe dominiert im Frühjahr die kleinste Primel, im Sommer aber der Zwerg-Augentrost.

Nach dem Schidecksattel beginnt eine ganz andere, sensible hochalpine Flora die leider auch von den Pistenraupen geprägt ist. Die Raupenspuren sind bis in den Spätsommer gut sichtbar in die Erde eingeprägt und beeinträchtigen den empfindlichen Almboden zunehmend.
Der Alpen-Säuerling - Oxyria digyna - gedeiht hier unter härtesten Bedingungen auf sandigen Boden. Hoch oben findet sich auch das Alpen-Schaumkraut - Cardamina alpina - und - Hutchinsia alpina - die Alpen-Gämskresse.

Anmerkung: Peter Sika war Direktors der Bibliothek der Leobener Montan-Universität und gründete 1977 den Verein "Montandenkmal Alt-Böckstein", mit dem Ziele der Erhaltung der Böcksteiner Knappensiedlung.

Siehe auch die Seiten:
- Biotope - Bergflora - Nassfeld, Ostflanke
- Biotope - Alpenflora - Kreuzkogel-Ödenkar
- Wanderwege - Hieronymushaus -
- Wanderwege - Kreuzkogel -

SymbolSymbolSymbol

Die Wegbeschreibung ist ohne Gewähr.
Bitte beachten Sie am Ende jeder Seite das Erstellungs- bzw. Änderungsdatum.
Dauer der Wanderung vom Böcksteiner Heilstollen bis Schideck: 2,5 - 3 Stunden.
Gesamtgehzeit über Knappenbäudlsee bis Nassfeld (Valeriehaus) ca. 5 - 6 Stunden.

Hauptseite
Wanderziele : Auswahl - Wanderziele, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal  - Biotope : Bildgalerie

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Pilze Tiere Pflanzen Wanderwege Momente Ereignisse Geologie Biotope

Gasteinertal/Wanderwege: Blumfeldköpfl, Peter-Sika-Weg
© 11.8.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
gwb-sika