Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Pflanzen im Gasteinertal, Archiv
P2eup - Flora/Gasteinertal: Euphorbiaceae - Artenzahl: 2
Pflanzen, Index Pflanzen - Index
Genus

Euphorbiaceae

Wolfsmilchgewächse

Etwa 2000 Arten! Die Blüten sind immer eingeschlechtlich. Die Blätter sind zu winzigen, kurzlebigen Schuppen reduziert. Von der Reduktion der Blätter ist aber nur das Oberblatt betroffen (wie bei den Kakteen), das Unterblatt verwächst mir der Sprossachse (Podarium).
Die Dornen sind unterschiedlicher Herkunft (keine Areolen wie bei den Kakteen) - wie die verhärteten Nebenblätter (Stipeln), bezeichnet als Nebenblattdornen (Stipulardornen). Diese können auch paarig auftreten. Es können auch aus Seitensprossen Dornen entstehen (Sprossdornen). Diese Familie ist ein Musterbeispiel für Konvergenz (Sukkulenz - wie bei den Kakteen).

Blütenbau
Die Blüten sind klein, unscheinbar, meist von gelblich-grüner Farbe, mit einem kompliziert gebauten Blütenstand (Cyathium), welcher häufig zwittrig ist. Der Blütenstand besteht aus einem mit 3 Narbenästen versehenen Fruchtknoten, welcher die weibliche Blüte darstellt und aus 5 Staubblättern (entspricht der männlichen Blüte) besteht. Die gesamte Staubblattgruppe steht in den Achseln eines kleinen zerschlitzten Tragblattes.
Das einheimische Bingelkraut besitzt ein einfaches Perianth.

Der Blütenstand erfüllt die Funktionen einer Einzelblüte und sieht auch so aus. Sämtliche Blüten werden dann von einem Involucrum (becherförmige Hülle, entstanden aus 5 Blattorganen) umgeben, wobei die Zipfel häufig nach innen gekrümmt sind (Loben). Zwischen diesen finden sich die 5 oder 4 Honigdrüsen (Glandulae), deren Form und Farbe als wichtiges Bestimmungsmerkmal dienen (sondern Sekret für Bestäubungsinsekten ab). Häufig tragen diese Glandulae auch noch auffällige Anhängsel. Der Cyantiumbecher kann auch noch von 2 oder mehreren, oft leuchtend gefärbten Hochblättern umgeben (Cyathophylle) sein. Bei den eingeschlechtlichen Cyathien findet sich entweder nur ein Fruchtknoten oder eben zahlreiche Staublätter im Blütenstand, welche auch meist noch diözisch (auf verschiedenen Pflanzen) verteilt sind.

Arten der in Gastein vorkommenden Wolfsmilchgewächse alphabetisch nach dem lateinischen Namen geordnet . . .
- Klicken Sie auf die Bilder bzw. die Links zur Bildbetrachtung -

Pfeil

ARCHIV - Beschreibung einzelner Arten
Euphorbia virgata Euphorbia virgata
Ruten-Wolfsmilch
Gehört zur Artengruppe "Euphorbia esula s.str." - Die endständige Scheindolde meist 5-12strahlig. Stängel aufrecht. Unter dem Gesamtblütenstand oft noch nichtblühende Seitenäste. Pflanze kahl. Nektardrüsen deutlich mondsichelförmig, Außenkante nie konvex. Hüllchenblättchen querelliptisch-herzförmig. Laubblatt der sterilen Seitenzweige deutlich kleiner. Laubblatt wechselständig, sitzend oder in einen kurzen Laubblatt-Stiel verschmälert, linealisch bis verkehrt-eilanzettlich. Wuchshöhe: 30- 60cm.
Euphorbia virgata - Mittleres Stängelblatt um 40-60 mm lang und 4-8 mm breit. Laubblattoberseite matt, grün (glanzlos). Hörner der Nektardrüsen am Ende oft etwas verbreitert.
Symbol Archivbilder . . .
Foto: © Anton Ernst Lafenthaler - Wieden, Gasteinertal 24.5.2008
Mercurialis perennis Mercurialis perennis
Wald-Bingelkraut
◊ Bild-Galerie
Das Perianth ist hier 3-blättrig; die männlichen Blüten besitzen 9- 12 Staubblätter. Die weibliche Blüte besitzt außer dem 3-teiligen Fruchtknoten mit jeweils 2 Narben noch 3 Staminodien. Stängel einfach (nicht verzweigt). Unterer Teil des Stängels nur mit einem Schuppenblatt. 2-häusig. Blüte eingeschlechtlich, kein Milchsaft.
Symbol Archivbilder . . .
Foto: © Anton Ernst Lafenthaler - Klammstein 01.04.2005/12.06.2006 // Maierhofen 24.04.2006
Siehe auch die Seiten:
- Systematik - Flora Gasteins - Pflanzenfamilien
- Systematik - Pilze Gasteins - Übersicht
- Pflanzenbilder - Bildergalerie - Auswahl

SymbolSymbolSymbol

Die Artbestimmung und deren Beschreibung ist ohne Gewähr.
Fehlbestimmungen können nicht ausgeschlossen werden.

Hauptseite
Pflanzen Gasteins : Index - Pflanzen im Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Naturbilder, Gasteinertal - Naturbilder : Themenwahl

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Pflanzen-Index Ökologie Geologie Gasteinbilder

Flora/Gasteinertal: Euphorbiaceae - Wolfsmilchgewächse
© 29.9.2002 by Anton Ernst Lafenthaler
p-euphorb