Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Pflanzen im Gasteinertal, Archiv
P2pla - Flora/Gasteinertal: Plantaginaceae - Artenzahl: 3
Pflanzen, Index Pflanzen - Index
Genus

Plantaginaceae

Wegerichgewächse

Diese Familie enthält nur 3 Gattungen mit allerdings 255 Arten. Die meisten Arten sind durch die Gattung Plantago vertreten; kosmopolitisch. Kräuter, selten Sträucher. Viele der Gattungen aus der Familie der Scrophulariaceae werden heute den Plantaginaceae, auch - Veronicaceae - genannt, zugeordnet. Ebenso sind Gattungen aus anderen Familien neuerdings hier vertreten. Die Systematik ist diesbzgl. fortwährend im Fluss. Hier bleibt lediglich die Gattung Plantago als dieser Familie zugehörig bestehen.

Blatt: wechselständig, oft rosettig, ungeteilt, selten gegenständig, streifennervig, selten gelappt bis geteilt. Keine Nebenblätter.
Blüte: zwittrig oder eingeschlechtlich, radiär, meist 4-zählig, meist in Ähren oder Köpfen. Krone verwachsenblättrig, trockenhäutig. Staubblatt meist 4, Staubfäden sehr lang. Fruchtknoten oberständig, 2-blättrig, 2- oder 1-fächrig. 1 Griffel.
Frucht: Deckelkapseln oder Nüsse.

Arten der in Gastein vorkommenden Wegerichgewächse alphabetisch nach dem lateinischen Namen geordnet . . .
- Klicken Sie auf die Bilder bzw. die Links zur Bildbetrachtung -

Pfeil

ARCHIV - Beschreibung einzelner Arten
Plantago major Plantago major
Breit-Wegerich
Spreite vom Blattstiel scharf abgesetzt, mit abgerundeten oder schwach herzförmigen Grund, 5-9nervig, höchstens 1,5 x so lang wie breit. Schaft aufrecht, kahl. Blätter breit und deutlich gestielt. Blattstiel etwa halb so lang wie die Blattfläche, kahl bis dicht kurzhaarig. Schaft (ohne Ähre) etwa so lang oder kürzer als die Laubblätter und höchstens 2 x so lang wie die Ähre. Frucht vielsamig. Blüte geruchlos. Staubfaden grünlich bis weißlich, etwa 2mm lang. Staubbeutel verkehrt herzförmig, etwa so lang wie breit.
Der Name "major" zielt auf die lange Ähre des Breitwegerichs. Sie ist wenigstens so lang wie der Blütenstiel.
Symbol Archivbilder . . .
Foto: © Anton Ernst Lafenthaler - Hauserbauer/Gasteinertal am 28.06.2003
Plantago media Plantago media
Weide-Wegerich
Stängel glatt (Schaft = Blütenstiel), stielrund, nicht gefurcht. Schaft viel länger als die Laubblätter. Laubblatt in grundständiger Rosette. Kronröhre kahl. Laubblatt rundlich-eiförmig. Fruchtende Ähre länglich-walzlich. Frucht 2-4samig. Blüte duftend. Staubfaden lila (selten weiß). Staubbeutel länglich-elliptisch, 2-3 x so lang wie breit. Laubblatt meist 5-7nervig, fast ganzrandig, anfangs dicht behaart. Stängel nicht beblättert.
Symbol Archivbilder . . .
Foto: © Anton Ernst Lafenthaler - Amoseralm, Gasteinertal am 16.05.2006
Plantago lanceolata Plantago lanceolata
Spitz-Wegerich
Ähre eiförmig, länglich. Blatt nicht fleischig, lanzettlich mit 3-7 deutlichen Nerven. Schaft deutlich 5-furchig, aufrecht oder aufsteigend, meist schmäler als 9mm. Deckblatt kahl. Blütenstiele lang, rinnig. Laubblatt zumindest zur Blütezeit noch behaart, später verkahlend. Wurzelstock kurz, nicht kriechend. Wurzel höchstens 0,75mm dick. Frucht 3- 4mm lang. Same meist 2- 3mm lang. Laubblattspreite lineal- bis breit-lanzettlich, ganzrandig bis entfernt kurzzähnig.
Symbol Archivbilder . . .
Foto: © Copyright by Anton Ernst Lafenthaler - Annenkaffee/Gasteinertal am 10.05.2001
Siehe auch die Seiten:
- Systematik - Flora Gasteins - Pflanzenfamilien
- Pflanzenbilder - Bildergalerie - Übersicht

SymbolSymbolSymbol

Die Artbestimmung und deren Beschreibung ist ohne Gewähr.
Fehlbestimmungen können nicht ausgeschlossen werden.

Hauptseite
Pflanzen Gasteins : Index - Pflanzen, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Naturbilder, Gasteinertal - Naturbilder : Themenwahl

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Pflanzen-Index Ökologie Geologie Gasteinbilder

Flora/Gasteinertal: Plantaginaceae - Wegerichgewächse
© 29.9.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
p-plantag