Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Farnpflanzen im Gasteinertal, Archiv
P5pol - Flora in Gastein: Polypodiaceae - Artenzahl: 1
Pteridophyta, Farne Pteridophyta - Farne
Genus

Polypodiaceae

Tüpfelfarngewächse

10-50 Gattungen mit etwa 1200 Arten! Sie kommen weltweit vor, überwiegend in den Tropen.
Rhizom dorsiventral, auf der Oberseite mit 2 Reihen abgegliederter Blätter, mit schildförmigen Streuschuppen. Sori frei, kreisrund, schleierlos Sporangienwand einschichtig, Sporen gleichartig, bohnenförmig. Vorkeim oberirdisch, grün, herzförmig-thallös. Die Tüpfelfarngewächse werden der Ordnung der Polypodiales (Tüpfelfarnartige) der Klasse - Pteridopsida - zugeordnet.

Arten der in Gastein vorkommenden Tüpfelfarngewächse alphabetisch nach dem lateinischen Namen geordnet . . .
- Klicken Sie auf die Bilder bzw. die Links zur Bildbetrachtung -

Pfeil

ARCHIV - Beschreibung einzelner Arten
Polypodium vulgare Polypodium vulgare
Gemeiner Tüpfelfarn
Engelsüß
Wedel 10- 40cm lang, dunkelgrün, auf der Unterseite heller. Blattstiel etwa so lang wie die Spreite, diese einfach, fiederschnittig. Fiedern länglich, an der Spitze abgerundet, am Grund verbreitert. Die fruchtbaren Wedel sind nicht von den unfruchtbaren zu unterscheiden.
Symbol Archivbilder . . .
Foto: © Anton Ernst Lafenthaler - Poserweg, Gasteinertal am 28.9.2006
Siehe auch die Seiten:
- Systematik - Flora Gasteins - Pflanzenfamilien
- Pflanzenbilder - Bildergalerie - Übersicht

SymbolSymbolSymbol

Die Artbestimmung und deren Beschreibung ist ohne Gewähr.
Fehlbestimmungen können nicht ausgeschlossen werden.

Hauptseite
Pflanzen Gasteins : Index - Pflanzen, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Naturbilder, Gasteinertal - Naturbilder : Themenwahl

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Pflanzen-Index Ökologie Geologie Gasteinbilder

Flora Gasteins - Polypodiaceae - Tüpfelfarngewächse
© 29.9.2002 by Anton Ernst Lafenthaler
pz-polypo