Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis
P5the - Flora in Gastein: Thelypteridaceae - Artenzahl: 1
Pteridophyta, Farne Pteridophyta - Farne
Genus

Thelypteridaceae

Sumpffarngewächse, Lappenfarngewächse

Etwa 900 Arten - ausdauernd! Rhizom behaart oder mit behaarten Spreuschuppen mit netzförmigen Gefäßbündel. Blattstiele mit 3-7 Gefäßbündel. Sori randnah. Sporangien mit 1-schichtiger Wand. Sporen gleichgestaltig, bohnenförmig. Vorkeim oberirdisch, grün, herzförmig-thallös. Bei den Thelypteridaceae sitzen die Sori auf dem Rücken. Die Sumpffarngewächse werden der Ordnung der Aspidiales (Schildfarnartige) der Klasse - Pteridopsida - zugeordnet.

Bisher nur 1 Art der in Gastein vorkommenden Sumpf-, Lappenfarngewächse entdeckt . . .
- Klicken Sie auf die Bilder bzw. die Links zur Bildbetrachtung -

Pfeil

ARCHIV - Beschreibung einzelner Arten
Phegopteris connectilis Phegopteris connectilis
Thelypteris phegopteris
Buchenfarn
Spreite im Umriss 3eckig bis pfeilförmig. Fiederabschnitte der fertilen und der sterilen Blätter länglich, abgerundet. Blatt behaart. Unteres Fiederpaar meist abwärtsgerichtet, frei, die übrigen Fiederpaare am Grund verbunden. Wuchshöhe bis 30 cm.
Symbol Archivbilder . . .
Foto: © Anton Ernst Lafenthaler - Annenkaffee/Gasteinertal am 26.7.2004
Siehe auch die Seiten:
- Systematik - Flora Gasteins - Pflanzenfamilien
- Pflanzenbilder - Bildergalerie - Übersicht

SymbolSymbolSymbol

Die Artbestimmung und deren Beschreibung ist ohne Gewähr.
Fehlbestimmungen können nicht ausgeschlossen werden.

Hauptseite
Pflanzen Gasteins : Index - Pflanzen, Gasteinertal Home Inhaltsverzeichnis Naturbilder, Gasteinertal - Naturbilder : Themenwahl

Home Stichwortverzeichnis Inhaltsverzeichnis Fungi Animalia Pflanzen-Index Ökologie Geologie Gasteinbilder

Flora in Gastein: Thelypteridaceae - Sumpffarngewächse, Lappenfarngewächse
© 9.8.2004 by Anton Ernst Lafenthaler
pz-thely