Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG0/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Wieden - Auwälder und Ufergesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Wieden . Breitenberg

Anthropogen geprägtes Ufergehölz

Ufergehölz, Kletteben Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Hofgastein, Gasteinertal 11.6.2009

» Ufergehölz 2 NO Stein «
ca. 250m N der Siedlungsfläche Stein, orographisch rechts (S) von Bach 0014, im unteren AnSchluss von Hang-Grauerlenwald 0010. S des Bestandes überwiegend Fettwiesen und -weiden. Unteres Biotopende bei einem kleinen Zubringer zu Bach 0014.
Kennzeichen: Von Struktur und Artenzusammensetzung her sehr ähnlich den regionalen Hang-Grauerlenwäldern (0010, 0103), jedoch auf Grund der langgestreckten Form und damit landschaftsstrkturierenden Eigenschaft ökologisch bedeutsamer als diese. Am Boden Totholz, Arten der Grauerlenau.
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Anthropogen geprägtes Ufergehölz - 1.3.3.5.0.
Katastralgemeinde : Wieden - Bad Hofgastein
Biotop/Region : Stain • Breitenberg
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Wieden
Gesellschaften an Bach- und Flussufern - Anthropogen geprägtes Ufergehölz 10/0026
© by Anton Ernst Lafenthaler
r0-026u1