Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG0/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Wieden - Gehölze in der Kulturlandschaft
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Wieden . Breitenberg

Hecken, artenreich

Hecken, artenreich Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Breitenberg, Gasteinertal 2.8.2009

» Hecke S Grabnerhof «
Seehöhe: 940 - 1.040m. Hecke etwa 250m SSO Grabnerhof beginnend. Auf einer Dauerweide stockend, nur im S-Teil an Fettwiese und Straße grenzend.
Kennzeichen: Das Biotop besteht aus Hecken-artigen Strukturen, die nur lose miteinander verbunden sind. In der Baumschicht überwiegen Berg-Ahorn, Hänge-Birke, Esche und etwas Fichte, nur lokal höherer Fichten- und Grauerlenanteil. In der Strauchschicht v.a. Hasel. In der Krautschicht Fettwiesen- und Waldelemente, dazu einige wärmeliebende Arten. Stellenweise anstehender Fels. Inmitten der Hecke verlaufender Weidezaun. Wichtig zum Schutz vor Bodenerosion, zur Hangstabilisierung, sowie von tierökologischer Bedeutung (v.a. Vögel, Insekten). Zudem landschaftsprägende und -ästhetische Struktur.
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Hecken, artenreich - 2.5.2.1.0
Katastralgemeinde : Wieden - Bad Hofgastein
Biotop/Region : Brandeben • Biberalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Breitenberg
Feldgehölze und Hecken - artenreich 10/0265
© by Anton Ernst Lafenthaler
r0-265h1