Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG0/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Wieden - Gehölze in der Kulturlandschaft
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Wieden . Breitenberg

Hecken, artenreich

Hecken, artenreich, Brandeben Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Breitenberg, Gasteinertal 5.7.2009

» Heckenstück (NW) Brandeben «
Seehöhe: 1.180 - 1.190m. Etwa 100m langes Heckenstück ca. 200m nordwestlich vom Brandebengut auf einer Weidefläche beginnend. Nur im äußersten NO an Grauerlen-Fichtenwald grenzend.
Kennzeichen: Im N-Teil relativ dicht, Hasel-dominiert, im Zentrum größerer Berg-Ahorn. Nach S hin in einzelne Gruppen aufgelöst (stellenweise auf den Stock gesetzt). Junge Haseln stark vom Weidevieh Verbissen. Stellenweise inmitten der Hecke verlaufender Weidezaun. Wichtig zum Schutz vor Bodenerosion, sowie von tierökologischer Bedeutung (v.a. Vögel, Insekten). Zudem landschaftsprägende und -ästhetische Struktur.
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Hecken, artenreich - 2.5.2.1.0
Katastralgemeinde : Wieden - Bad Hofgastein
Biotop/Region : Brandeben • Biberalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Breitenberg
Feldgehölze und Hecken - artenreich 10/0302
© by Anton Ernst Lafenthaler
r0-302h1