Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG0/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Wieden - Hochstaudengebüsche und Hochstaudenfluren
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Hofgastein . Wieden

Grünerlengebüsch

Grünerlengebüsch, Leidalm Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Leidalm, Bad Hofgastein 22.8.2010

» Grünerlengebüsch rechts am Leidalmbach «
Region: Seehöhe: 1.500 - 1.980m. Ausgedehntes, beweidetes Grünerlengebüsch am rechten Ufer des Leidalmbach-Oberlaufs 0334 stockend. Zieht sich im S-Teil der Brandner Hochalm noch bis etwa 800m NO Mauskarkopf. Geht an den Rändern in Alpenrosengebüsche 0361 und 0362 bzw. in Fichtenforst über. Wird von Wirtschaftswegen durchschnitten.
Kennzeichen: Abschnittweise dichtes Grünerlengebüsch, unterbrochen von größeren Bereichen von Bürstlingsweide mit nur vereinzelt eingestreuten Grün-Erlen. Unter den Grün-Erlen finden sich v.a. Beeren, Farne und Bürstling, stellenweise auch Rostrote Alpenrose und Hochstauden und Elemente der alpinen Rasen. Lokal Fichten und Lärchen im Biotop. Rote-Liste-Arten: Weicher Pippau (RL: 3), Mücken-Händelwurz (RL: 5), Berg-Arnika (RL: 5), Alpen-Frauenmantel (RL: 5).
Biotoptyp (Sbg. 1994) - Grünerlengebüsch - 2.3.1.1.0
Katastralgemeinde : Wieden - Bad Hofgastein
Biotop/Region : Brandner Hochalm • Leidalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Wieden
Hochstaudengebüsche - Grünerlengebüsch 10/0372
© 22.8.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r0-372g1