Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG1/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Gastein

Hochstaudenflur

Hochstaudenflur, Stubnerkogelbahn Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Stubnerkogelbahn, Bad Gastein 24.5.2010

» Hochstaudenflur unterhalb Gondelbahn «
Seehöhe: 1.120 - 1.140m. Die westlich, unterhalb der Gondelbahn auf den Stubnerkogel im Unterhang gelegene Hochstaudenflur wird im N von Horst-Pfeifengras und im S von Wiesen-Bärenklau geprägt. Der südlich angrenzende, kanalisierte Bach ist nicht nur eingedämmt, sondern auch mit Waschbetonplatten abgedeckt.
Kennzeichen: Das Biotop ist durch Grau-Erlen und Lärchen gering verbuscht. Ruderale Arten wie Wiesen-Bärenklau, Große Brennnessel und Langblättrige Minze dominieren.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Hochstaudenflur tieferer Lagen - 1.4.3.2.3
Katastralgemeinde : Bad Gastein
Biotop/Region : Bellevuealm • Hinterschneeberg
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Stubnerkogelbahn
Nieder- und Übergangsmoore - Hochstaudenflur 01/0090
© 24.5.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r1-090m1