Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG1/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein - Stehende oder langsam fließende Gewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Gastein

Teich, stark beeinflusst bis denaturiert

Teich beim Hotel Grüner Baum, Kötschachtal « Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Kötschachtal, Bad Gastein 3.10.2010

» Teich beim Hotel Grüner Baum «
Region: Seehöhe: 1.065m. Das Biotop befindet sich 200m OSO vom Hotel Grüner Baum im Talboden des Kötschachtales und wird von Fettwiesen bzw. einem Fahrweg umgeben.
Kennzeichen: Es handelt sich um einen relativ jung angelegten, ovalen Teich, der zum Erhebungszeitpunkt stark veralgt war. Die Wassertiefe liegt unter 1m. Der Zufluss erfolgt über einen von O kommenden Entwässerungsgraben, der Abfluss über ein Rohr am W-Ufer. Der Untergrund des Teiches ist erdig-sandig und unstrukturiert, eine Verlandungszone ist nicht ausgebildet. Das gleichförmige Ufer weist keine Gehölze auf, die Wasseroberfläche ist daher unbeschattet. Makrophyten kommen nicht vor. Die Gelbe Schwertlilie (RL: 3) wurde wohl künstlich eingebracht.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Teich, stark beeinflusst bis denaturiert - 1.1.3.3.0
Katastralgemeinde : Bad Gastein
Biotop/Region : Palfner Wald • Palfner Heimalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Kötschachtal
Tümpel 01/0165
© 27.10.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r1-165t1