Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Silikat-Schneeböden
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Weißenbachtal

Silikat-Schneeböden

Schneeboden, Woisgenscharte Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeld, Gasteinertal 24.9.2012

» Schneeboden bei der Woisgenscharte «

Ökologisch hochwertig !

Region: Seehöhe: 2.330 - 2.555m. Das Das Biotop befindet sich unmittelbar NW der Woisgenscharte im hinteren Weißenbachtal und wird von Fels- und Schuttfluren umgeben.
Kennzeichen: Es handelt sich um ein Mosaik von Schneetälchen mit abgeschliffenen Felsen, Schuttfluren und Schneefeldern (je subsum.). Am W-Rand besteht zudem eine enge Verzahnung mit Fragmenten von Krummseggenrasen (subsum.). Das Mikrorelief ist sehr bewegt und abwechslungsreich (Mulden, Kuppen, Rinnen). Das Biotop ist aufgrund der vorherrschenden Zentralgneise artenarm und enthält durchwegs säureliebende Arten. Aufgrund der Flächenausdehnung und der Unberührtheit ist es äußerst hochwertig. Rote-Liste-Art: Lachenals Segge (RL: 4)
Bearbeitet vom Projektteam Biotopkartierung (Juli 2004)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Silikat-Schneeböden - 3.6.1.2.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Weißenbachtal • Mallnitzriegel
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Woisgenscharte
Silikat-Schneeböden - 03/1116
© 14.10.2012 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-116s5