Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2a - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Anlauftal - Waldränder und Vorwaldgesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Anlauftal

Natürliche Vorwaldgesellschaft

Vorwald, Böckstein Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bahnhof Böckstein 20.8.2011

» Vorwaldgesellschaft S Bahnhofscafé «
Region: Seehöhe: 1.170 - 1.240m. Die südlich des Bahndammes, unterhalb einer überhängenden Felswand befindliche, schwer zugängliche Vorwaldgesellschaft stockt auf gefestigtem Felsbruch.
Kennzeichen: Das aus verschiedenen Laubgehölzen zusammengesetzte Biotop besitzt einen moos- und farnreichen Unterwuchs, welcher die feuchten Felsbrocken überzieht. Randlich dringen einige Lärchen und Fichten aus dem angrenzenden Nadelwald ein. An steileren, hängwärtigen Stellen dominiert vereinzelt krautige Vegetation. Neben Hänge-Birken dominieren Grau-Erle, Himbeere und Roter Holler.
Bearbeitet von Gerald Högler, Projektteam Biotopkartierung (August 2000)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Natürliche Vorwaldgesellschaft - 2.4.1.2.2
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Böckstein • Stuhlwald
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Anlauftal
Waldrandgesellschaft - Vorwald 03/0139
© 1.9.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-139w1