Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Fließgewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Nassfeld . Weißenbachtal

Gebirgsbach der Zustandsklasse 1

Weißenbach, Nassfeld Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Weißenbachtal, Böckstein 22.7.2009

» Weißenbach (inkl. Zubringer) «
Seehöhe: 1.625 - 2.420m. Das Biotop befindet sich im Talboden des Weißenbachtales (Nassfeld) und stellt einen natürlichen Gebirgsbach der Zustandsklasse 1 in der subalpinen und alpinen Höhenstufe dar. Der Weißenbach nimmt über die ganze Fließstrecke zahlreiche, z. T. temporäre Zubringer, die vorwiegend von der N-Seite des Weißenbachtales aus dem Bereich der alpinen Rasenstufe (Krummseggenrasen) kommen, auf. Der Hauptbach fließt zunächst über einen längeren Abschnitt unter relativ geringem Gefälle durch Alpenrosenheiden, Schutt und Weiderasen (Borstgrasrasen), bevor er im Bereich eines Grünerlengebüsches (0726, 0927) ins Nassfeld abstürzt (hier z. T. Kaskadenbildung). Nochmals quert er Weiderasen und mündet dann bei rund 1625m Seehöhe in die Nassfelder Ache.
Kennzeichen: Die Breite des Baches reicht von 0,5m (Oberlauf und Zubringer) bis ca. 5m (Unterlauf). Der Fließverlauf ist insgesamt gestreckt und wie Gewässersohle und Ufer natürlich. Die Sohle wird hauptsächlich von Felsblöcken gebildet, Sand und Kies treten nur vereinzelt auf. Die Sohlrauhigkeit ist groß, der Wasserkörper gut strukturiert. Uferunterspülungen kommen punktuell vor. Kleine Silikatquellfluren am Ufer wurden subsumiert. Die Fließgeschwindigkeit ist hoch, das Wasser klar und sehr sauerstoffreich. Fische (Forellen, Saiblinge) konnten vereinzelt gesichtet werden.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Gebirgsbach der Zustandsklasse 1 - 1.2.2.1.1
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Weißenbachtal • Mallnitzriegel
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Nassfeld
Bäche - Gebirgsbach 03/0154
© 1.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-154b7