Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2a - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Anlauftal - Fließgewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Anlauftal

Gebirgsbach der Zustandsklasse 1

Tauernbach, Anlauftal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Anlauftal, Böckstein 19.8.2009

» Tauernbach «
Seehöhe: 1.360 - 2.166m. Das Biotop befindet sich im Bereich des Korntauernweges (Anlauftal-S-Seite) auf einem mäßig steilen, N-exponierten Hang. Es handelt sich um den Tauernbach, einen natürlichen Gebirgsbach der Zustandsklasse 1.
Kennzeichen: Der Bach beginnt beim Großen Tauernsee in der Alpinstufe und verläuft zunächst mäßig abfallend durch Krummseggenrasen, Blockwerk und ein kleines Niedermoor; ein Seitenbach wird aufgenommen. Danach erreicht der Bach die Subalpinstufe und quert unter stärkerem Gefälle Alpenrosenheiden und Latschenfelder. Im Bereich eines kleinen Kares werden zwei weitere Seitenbäche aufgenommen. Kurz darauf tritt der Bach in einen Zirbenwald ein und fällt unter Ausbildung eines Wasserfalles die Trogwände des Anlauftales hinunter. Kurz vor der Mündung in den Anlaufbach, die bei ca. 1360m Seehöhe erfolgt, gabelt sich der Bach im Wirtschaftswaldbereich noch in mehrere Äste auf. Der Fließverlauf ist insgesamt gestreckt und wie Gewässersohle und Ufer natürlich. Die Sohle wird hauptsächlich von Felsblöcken gebildet, Sand und Kies treten nur vereinzelt auf. Die Sohlrauhigkeit ist groß, der Wasserkörper gut strukturiert. Die Fließgeschwindigkeit ist hoch, das Wasser klar und sehr sauerstoffreich. Die Breite des Baches reicht von 1m (Oberlauf) bis zu 4m (Mittel- und Unterlauf).
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Gebirgsbach der Zustandsklasse 1 - 1.2.2.1.1.
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Grasleiten • Korntauernweg
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Anlauftal
Bäche - Gebirgsbach 03/0169
© 21.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-169b1