Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2a - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Anlauftal - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Anlauftal

Kleinseggenried

Höhkar, Niedermoor Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Anlauftal, Böckstein 15.8.2009

» Niedermoor 3 im Hörkar «
Seehöhe: 1.920 - 1.930m. Das Biotop befindet sich 550m SW der Patschgenalm im Hörkar in einer ausgedehnten Geländemulde.
Kennzeichen: Es handelt es sich um ein extensiv beweidetes, sehr hochwertiges Niedermoor (Durchströmungsmoor), das durch einen Gebirgsbach von einem weiteren Niedermoor (Biotop 0212) abgetrennt wird. Mehrere Pflanzengesellschaften und Standortstypen sind hier vorhanden und verzahnen sich öfters mosaikartig: Die nässesten, teilweise auch überstauten Stellen werden durch die Schnabel-Segge angezeigt, die insgesamt größere Bereiche einnimmt. Weniger nasse, magere Stellen nehmen ebenso einen größeren Raum ein und werden vom Horst-Wollgras dominiert. Moosreiche Silikatquellfluren (subsum.) kommen punktuell eingesprengt, v. a. aber randlich vor. Auch nährstoffreichere Stellen mit stärkerem Beweidungseinfluss sind, insbesondere entlang des erwähnten Baches, vorhanden. Einzelne, trockenere Geländebuckeln mit Borstgras und Heidekraut-Gewächsen treten sehr vereinzelt auf. Am Nordende des Biotopes liegen einige Felsblöcke in der Fläche. Zwei kleine Tümpeln im Südteil, die von Fröschen besiedelt werden, wurden subsumiert; zudem kommen kleine Rinnsale in der Fläche vor (kartographisch nicht ausweisbar). Aufgrund des silikatischen Ausgangsgesteines ist das Biotop relativ artenarm. Bemerkenswerte Rote-Liste-Arten: Schlamm-Segge (RL: 2), Riesel-Segge (RL: 3).
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Kleinseggenried - 1.4.3.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Patschgenalm • Höhkarsee
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Anlauftal
Nieder- und Übergangsmoor - ahemerob bis oligohemerob 03/0211
© 21.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-211n1