Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2a - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Anlauftal - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Anlauftal

Kleinseggenried

Höhkarsee, Niedermoor Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Anlauftal, Böckstein 15.8.2009

» Niedermoor 13 im Hörkar «
Seehöhe: 1.900m. Das Biotop befindet sich im Bereich des Ausflusses des Unteren Hörkarsees in einer Geländemulde und wird von Weiderasen (Borstgrasrasen) und einem Gebirgsbach umgeben.
Kennzeichen: Es stellt ein lückiges, stark trittbelastetes Niedermoor unterhalb einer Jagdhütte dar, das z. T. treppig aufgebaut ist. Torf ist überwiegend nur geringmächtig vorhanden. Der Bestand wird über feuchtem Substrat von Horst-Wollgras und Schmalblättrigem Wollgras dominiert, trockenere Stellen werden vom Borstgras eingenommen. Aufgrund des Vorherrschens silikatischer Ausgangsgesteine ist das Biotop artenarm. Die Fläche wird extensiv durch Pferde und Kühe beweidet.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Kleinseggenried - 1.4.3.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Patschgenalm • Höhkarsee
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Anlauftal
Nieder- und Übergangsmoor - ahemerob bis oligohemerob 03/0244
© 21.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-244n1