Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2a - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Anlauftal - Felsspalten- und Mauerfugengesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Anlauftal

Silikatfelsspaltengesellschaft

Felsflur, Anlauftal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Anlauftal, Böckstein 19.8.2009

» Felsflur am Korntauernweg «
Seehöhe: 1.700 - 1.880m. Das Biotop befindet sich ca. 800m O vom Grasleitenkopf unweit des Korntauernweges (Anlauftal) und stellt eine steile, von lückigen Grünerlengebüschen (subsum.) durchsetzte, O-exponierte Silikatfelswand dar, die v. a. von Zirbenwald und einer Schuttflur umgeben wird.
Kennzeichen: Aufgrund des silikatischen Ausgangsgesteines ist das Biotop artenarm. Einzelbäume sind kaum vorhanden. Für Gämsen bietet die weitgehend unbegehbare Fläche eine wichtige Einstandsmöglichkeit.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Silikatfelsspaltengesellschaft - 3.1.1.2.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Grasleiten • Korntauernweg
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Anlauftal
Silikatfelsspaltengesellschaft - Felsflur 03/1262
© 21.10.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-262f1