Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2 - Biotope/Gasteinertal: Böckstein - Hochmontan-subalpine Hochstaudengebüsche
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein

Grünerlengebüsch

Grünerlengebüsch, Jungeralm Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Jungeralm, Gasteinertal 21.08.2012

» Grünerlengebüsch Grieseben 3 «
Region: Seehöhe: 1.850 - 1.890 m.
Der Grünerlenbestand liegt im sogenannten Grieseben und zieht sich entlang einer Lifttrasse im Südwesten des Stubnerkogels, hangwärtig der Jungeralm.
Kennzeichen: Die gleichmäßig locker bis geschlossen entwickelte Strauchschicht des Biotops wird nahezu ausschließlich von scheinbar gleichaltrigen Grün-Erlen bestimmt. Im mäßig entwickelten Unterwuchs finden sich Arten des Alpenrosengebüschs und der Hochstaudenfluren. Der Übergang zum umliegenden und stark beweideten Alpenrosenbestand ist mehr oder weniger deutlich ausgebildet.
Bearbeitet von Pirnbacher Helga, Projektteam Biotopkartierung (August 2004)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Grünerlengebüsch - 2.3.1.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Jungeralm • Stubneralm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Jungeralm - Stubnerkogel
Hochstaudengebüsche - Grünerlengebüsch 03/1354
© 11.9.2012 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-354g1