Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2 - Biotope/Gasteinertal: Böckstein - Hochmontan-subalpine Hochstaudengebüsche
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein

Grünerlengebüsch

Grünerlengebüsch, Stubnerkogel Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Stubnerkogel, Gasteinertal 11.7.2010

» Grünerlen Stubnerkogelbahn 1 «
Region: Seehöhe: 1.880 - 1.920 m. Das Biotop befindet sich im östlichen mittleren Hangbereich des Stubnerkogels, hangwärtig angrenzend zur Mittelstation der Stubnerkogel-Bahn.
Kennzeichen: Das großteils geschlossen bis dicht ausgebildete Grünerlengebüsch ist in seiner Struktur und Artenzusammensetzung sehr homogen. Lediglich im nördlichen Abschnitt lichtet sich der von Grün-Erle dominierte Bestand etwas und Arten der umliegenden Weide und der angrenzenden Skipiste dringen in das Biotop vor. Ausstattung: Im Unterwuchs der Grün-Erlen dominieren Borstgras, Heidelbeere und Rostrote Alpenrose.
Anmerkung: Das Biotop wurde als "Silikat-Latschenbestand 2.2.3.1.0" kartiert, soll hier aber als Grünerlengebüsch geführt werden.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Grünerlengebüsch - 2.3.1.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Jungeralm • Stubneralm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Jungeralm - Stubnerkogel
Hochstaudengebüsche - Grünerlengebüsch 03/1363
© 11.7.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-363g1