Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2a - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Anlauftal - Steinschutt- und Geröllgesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Anlauftal

Subalpin-alpine Silikatschuttgesellschaft

Schuttflur, Anlauftal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Anlauftal, Böckstein 19.7.2011

» Schuttflur 2 S Oberer Radeckalm «
Region: Seehöhe: 1680 - 1935m. Das Biotop befindet sich ca. 70m S der Oberen Radeckalm im Anlauftal auf einem N-exponierten Unterhang unmittelbar N der Hölzenen Wände.
Kennzeichen: Es handelt sich um eine steile, grobe Schuttflur mit einem hohen Anteil an Felsblöcken aus Zentralgneis. Bewuchs aus Höheren Pflanzen ist lediglich schütter vorhanden (u. a. Krauser Rollfarn), jedoch kommen Krustenflechten auf den Blöcken zahlreich vor. Initiale von Alpenrosenheiden und Grünerlengebüsche wurden subsumiert. Am nördlichen Ende befinden sich einige Einzelbäume (Lärche, Zirbe) im Biotop.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Subalpin-alpine Silikatschuttgesellschaft - 3.2.1.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Radeckalm • Bleksen
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Anlauftal
Subalpin-alpine Silikatschuttgesellschaft - Schuttflur 03/0375
© 21.7.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-375s1