Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2a - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Anlauftal - Nadelwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Anlauftal

Silikat-Latschenbestand

Latschen, Anlauftal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Anlauftal, Böckstein 19.7.2011

» Latschen 1 im hinteren Anlauftal «
Region: Seehöhe: 1.6350 - 1.760m. Das Biotop befindet sich ca. 400m NW der Oberen Radeckalm im Anlauftal auf einem südexponierten Unterhang.
Kennzeichen: Es handelt sich um ein Mosaik verschiedener subalpiner Lebensraumtypen, wobei Latschengebüsche flächenmä├čig vorherrschen. Zwergstrauchbestände mit und ohne Alpenrose, Lawinarrasen mit dominantem Woll-Reitgras, Grünerlengebüsche und Schuttfluren wurden subsumiert. Einzelne Bäume, v. a. Lärchen, sind im Biotop enthalten. Aufgrund der unterschiedlichen Biotoptypen und der extensiven Beweidung ist das floristische Inventar artenreich und die Fläche v. a. tierökologisch (Insekten, Wild) sehr hochwertig. Rote-Liste-Art: Moor-Birke (RL: 3).
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, Juli 2004
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Silikat-Latschenbestand - 2.2.3.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Radeckalm • Bleksen
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Anlauftal
Silikat-Latschenbestand 03/0435
© 2011 Anton Ernst Lafenthaler
r3-435l1