Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2 - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Hochmontan-subalpine Hochstaudengebüsche und Hochstaudenfluren
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Nassfelder Tal

Milchlattich-Hochstaudenflur

Milchlattich-Hochstaudenflur Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeldertal, Gasteinertal 25.5.2009

» Hochstaudenflur Nassfelder Ache «
Die durch Lawinenstriche und temporär wasserführende Bäche gekennzeichnete Flur ist im hangwärtigen Abschnitt durch eine fehlende Baumschicht und Krautschicht bestimmt. Letztere ist durch Geröll und feinsubstratige vegetationslose Bereiche unterbrochen. Talwärtig ist zunehmend ein vom Schneedruck stark gezeichnetes Gebüsch der Hänge-Birke ausgebildet, das von Grün-Erlen und Großblättriger Weide durchsetzt ist (Vorwaldgesellschaft subsum).
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Milchlattich-Hochstaudenflur - 2.3.2.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Nassfelder Tal • Astenalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Nassfeldertal
Hochmontan-subalpine Hochstaudenfluren - Milchlattich-Hochstaudenflur 03/0504
© 1.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-504f3