Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Alpine Polstergesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Nassfeld

Polstergesellschaft, silikatalpin

Polsterpflanzen Aperes Schareck, Gasteinertal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeld, Böckstein 26.7.2014

» Polstergesellschaft Aperes Schareck 2 «
Seehöhe: 2.290 - 2.400m. Der erfasste Bereich erstreckt sich über den nordöstlichen Oberhang des Aperen Scharecks, entlang des Neuwirthsteiges.
Kennzeichen: Das Biotop setzt sich aus mosaikartig verzahnten alpinen Rasen und dazwischen liegenden Felsblöcken und Silikatschutt (subsumiert) zusammen. Letztere werden von Polstergesellschaften eingenommen, Steinbrech-Arten (Moos-Steinbrech, Rispen-Steinbrech, Gegenblatt-Steinbrech), Kleines Seifenkraut und Einblütiges Hornkraut sind Vertreter dieser Flora. Geschlossene Rasenbereiche werden von Schwingel-Arten und Ähren-Hainsimse dominiert. Flechtenarten, vor allem Landkartenflechte, überziehen das Felsmaterial und tragen zum charakteristischen Erscheinungsbild bei.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Polstergesellschaft, silikatalpin - 3.3.1.2.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Höllkar • Schlapperebenkar
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Nassfeld
Polstergesellschaft - silikatalpin 03/0563
© by Anton Ernst Lafenthaler
r3-563p2