Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/2 - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Fließgewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Nassfelder Tal

Subalpiner Lärchen-Zirben-Fichtenwald mit Alpenrose

Nadelwald, Nassfelder Tal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeldertal, Gasteinertal 29.6.2011

» Nadelwald zw. Böckstein und Nassfeld 4 «
Region: Seehöhe: 1250 - 1850m. Der Waldbereich erstreckt sich über den unteren Hang im Südosten des Ortberges am orographisch linken Ufer der Nassfelder Ache SO von Böckstein.
Kennzeichen: Aufgrund der sehr heterogenen Struktur des Gebietes wurden verschiedene Biotoptypen inkludiert: nahezu vegetationslose und zum Teil überhängende Felsbereiche, mosaikartig entwickelte und alpine, von Sauergräsern dominierte Rasengesellschaften, temporär wasserführende Gräben und Rinnen. Letztere sind von Hochstauden und Woll-Reitgras geprägt. Der Waldbestand selbst wird von Fichte und Hänge-Birke dominiert. Hangwärtig geht dieser zunehmend in einen von Grau-Erle bestimmten Galeriewald über. Dieser ist entlang der Nassfelder Ache entwickelt und wurde auf Grund der großen Verzahnung mit dem Biotop subsumiert.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Subalpiner Lärchen-Zirben-Fichtenwald mit Alpenrose - 2.2.2.4.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Nassfelder Tal • Astenalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Nassfeldertal
Kiefernwälder, Zirbenwälder und Lärchenbestände - Nadelwald 03/0584
© 31.6.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-584w1