Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Alpine Hochlagen an und über der Waldgrenze
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Siglitztal

Alpenrosenheide

Alpenrosenheide, Gasteiner nassfeld Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeld, Gasteinertal 18.7.2014

» Alpenrosen Oberhang Aperes Schareck «
Region: Seehöhe: 1.920 - 2.050m. Das Biotop erstreckt sich über den nordöstlichen Oberhang des Aperen Scharecks beidseitig des Neuwirthsteiges.
Kennzeichen: Die Zwergstrauchheide ist von Rostroter Alpenrose dominiert, große Bereiche werden allerdings von Heidelbeere und Alpen-Rauschbeere eingenommen. Das in seiner Deckung und Artenzusammensetzung großteils homogene Biotop ist von Felsmaterial durchsetzt. Verschiedene Flechten überziehen dieses silikatische Material. Das von Ziegen und Schafen bestossene Gebiet ist nur gering von dieser Nutzung beeinflusst. Neben den Zwergsträuchern prägen verschiedene Gräser das Biotop.
Bearbeitet von Pirnbacher Helga, Projektteam Biotopkartierung (Juli 2003)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Alpenrosenheide, bodensauer - 3.4.1.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Schareck • Bräuwinkel
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Siglitztal
Alpenrosenheide 03/0624
© by Anton Ernst Lafenthaler
r3-624a2