Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Stehende oder langsam fließende Gewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Nassfeld . Siglitztal

Schieferschuttgesellschaft

Schutt, Siglitztal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeld, Gasteinertal 7.9.2009

» Schuttbereich NW Aperes Schareck «
Seehöhe: 1.800 - 2.150m. Das Biotop erstreckt sich über das Kar S des Niedersachsenhauses W des Neuwirthsteiges zum Aperen Schareck.
Kennzeichen: Das aus feinem bis mittelgrobem, plattigem Schutt bestehende Biotop ist im hangwärtigen Bereich ungefestigt und vegetationsarm. Mehrere Gräben durchziehen den Hang. Kennzeichnend für das Biotop ist die hohe Artendiversität der Flora. Auf gefestigten, talwärtig und westlich liegenden Abschnitten stockt eine Schuttgesellschaft, die durch eine Vielfalt von Steinbrech-Arten geprägt ist. Die Deckung dieser Bereiche ist niedrig. Hier finden sich auch kleinräumig entwickelte Silberwurzfluren (subsumiert). Vorkommende Rote-Liste-Art: Nickendes Weidenröschen (RL: 4).
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Schieferschuttgesellschaft - 3.2.1.2.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Bräuwinkel • Niedersachsenhaus
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Siglitztal
Schieferschuttgesellschaft 03/0662
© 8.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-662s2