Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein - Geologische Formen und Bildungen
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Nassfeld . Bockhart

Grobblockige Ablagerung

Bockhart, Silikatblockhalde Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bockhartsee, Böckstein 26.7.2009

» Silikatblockhalde W Unterer Bockhartsee «
Seehöhe: 1.890 - 2.220m. Das Biotop liegt zwischen dem Oberen und dem Unteren Bockhartsee beidseitig des Wanderweges zur Kolmkar-Schneid (Sportgastein).
Kennzeichen: Der grobblockige Silikatschutt ist großteils von Flechten (Landkartenflechte) überzogen. Die Verzahnung mit dem umliegenden Alpenrosenbestand ist groß. Einige kleinräumig entwickelte Latschenbereiche wurden subsumiert. Stete Vertreter des Biotops sind Krähenbeere, Rostrote Alpenrose, Wacholder und Heidelbeere.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Grobblockige Ablagerung - 5.2.1.2.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Oberer Bockhart • Bockhartsee
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Bockhart
Grobblockige Ablagerung - Silikatblockhalde 03/0665
© 1.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-665h3