Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Nassfeld . Bockhart

Kleinseggenried

Bockhart, Niedermoor Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bockhartsee, Böckstein 26.7.2009

» Moor Oberer Bockhartsee 2 «
Seehöhe: 2.027 - 2.030m. Das Biotop befindet sich unmittelbar S des Oberen Bockhartsees.
Kennzeichen: Das von Beweidung und Tritt deutlich beeinflusste Biotop ist an drei Seiten von Weiderasen umgeben. Kleinere Wasseraustritte im hangwärtigen Bereich kennzeichnen die erfasste Moorfläche, die Vernässung ist groß. Bulte und von diversen Wollgräsern eingenommene Schlenken kennzeichnen das Biotop. Ausstattung: Dominante Arten sind Jacquins Binse, Schmalblättriges Wollgras und Gewöhnliche Rasenschmiele. Letztere bestimmt mit der Sumpfdotterblume den westlichen, etwas trockeneren Biotopbereich.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Kleinseggenried - 1.4.3.1
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Bockhart • Silberpfennig
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Bockhart
Biotoptyp: Nieder- und Übergangsmoore - Kleinseggenried 03/0685
© 1.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-685m1