Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Geologische Formen und Bildungen
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Nassfeld . Bockhart

Grobblockige Ablagerung

Miesbichlscharte, Blockhalde Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Miesbichlscharte, Böckstein 7.7.2015

» Blockhalde Kleiner Silberpfennig «
Region: Seehöhe: 2.120 - 2.500m. Das Biotop befindet sich im südlichen Hangbereich des Kleinen Silberpfennigs N des Oberen Bockhartsees.
Kennzeichen: Der von Landkartenflechten überzogene, grobblockige Silikatschutt ist großteils homogen in seiner Struktur und vegetationsarm. Exponierte Bereiche werden weniger von Schuttmaterial durchsetzt, die Vegetationsdeckung ist höher. Randlich dringen Arten der angrenzenden Straußgrasflur und des Krummseggenrasens (je subsumiert) in das Biotop vor. Schwer abgrenzbares Aushubmaterial aufgelassener Stollen wurde subsumiert. Ausstattung: Biotopprägend ist das Zarte Straußgras. Der Stollenaushub wird von Gewöhnlicher Rasenschmiele und Alpen-Hainsimse eingenommen.
Bearbeitet von Pirnbacher Helga, Biotopkartierung Salzburg (Juli 2003)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Grobblockige Ablagerung - 5.2.1.2.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Miesbichlscharte • Ortberg
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Miesbichlscharte
Grobblockige Ablagerung - Blockhalde 03/0692
© by Anton Ernst Lafenthaler
r3-692h1