Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Stehende oder langsam fließende Gewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Siglitztal

Krummseggenrasen

Krummseggenrasen, Siglitztal Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeld, Gasteinertal 7.9.2009

» Krummseggenrasen SO Niedersachsenhaus 1 «
Seehöhe: 1.880 - 1.920m. Das Biotop befindet sich im mittleren Hangbereich SO des Niedersachsenhauses zwischen zwei Zubringern des Siglitzbaches.
Kennzeichen: Der einen felsdurchsetzten Kuppenbereich einnehmende Rasen wird von der Silikat-Krumm-Segge dominiert. Begleitarten sind Rostrote Alpenrose und Heidelbeere. Kleinere Mulden haben Schneetälchen-Charakter (subsumiert) und werden vorwiegend von Kleiner Soldanelle eingenommen. Im Westen grenzt eine Schuttgesellschaft an; diese ist, wie auch der hangwärtig entwickelte alpine Rasen auf Grund der Geländemorphologie scharf abgegrenzt. Eine Verzahnung findet nicht statt.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Krummseggenrasen - 3.5.3.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Bräuwinkel • Niedersachsenhaus
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Siglitztal
Kleingewässer - Krummseggenrasen 03/0708
© 1.9.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-708r1