Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/3n - Biotope/Gasteinertal: Böckstein/Nassfeld - Geologische Formen und Bildungen
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein . Nassfeld

Krummseggenrasen (Curvuletum)

Krummseggenrasen im Ödenkar Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Nassfeld, Böckstein 21.8.2010

» Krummseggenrasen im Ödenkar «
Seehöhe: 1.960 - 2.430m. Das Biotop befindet sich im Ödenkar (Nassfeld) auf einem Oberhang in der Alpinstufe.
Kennzeichen: Es handelt sich um einen ausgedehnten, extensiv mit Schafen beweideten Krummseggenrasen mit bewegtem Mikrorelief, in dem stellenweise Schneeböden, Schuttfelder, temporäre Kleinsttümpel und Quellfluren (je subsum.) eingelagert sind. An der Kontaktzone mit dem hangabwärts folgenden subalpinen Zwergstrauchgürtel erfolgt eine Verzahnung mit Alpenrosenheiden und Windkanten (je subsum.). Aufgrund des Fehlens basenhältiger Ausgangsgesteine ist der von der Silikat-Krumm-Segge dominierte Bestand durchwegs artenarm. In den Hangverflachungen, die einer intensiveren Beweidung unterliegen, tritt verstärkt das Borstgras in Erscheinung. Ein Teil der Fläche wird im Winter als Skipiste genutzt. Relativ viel Müll liegt im Biotop.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Krummseggenrasen (Curvuletum) - 3.5.3.1.0
Katastralgemeinde : Böckstein
Biotope/Region : Kreuzkogel • Ödenkar
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein/Nassfeld
Ablagerungen - Krummseggenrasen (Curvuletum) 03/0998
© 1.9.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r3-998r7