Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG4/1 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein/Süd - Moore und Moorwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Dorfgastein . Süd

Futtergraswiese, extensiv, feucht

Futtergraswiese, Dorfgastein Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Dorfgastein, Gasteinertal 21.5.2009

» Feuchtwiese SW Stöcklgut «
Die Feuchtwiese befindet sich S von Dorfgastein, unmittelbar SW des Stöcklgutes, am S Rand reicht sie in die Katastralgemeinde Harbach (Gemeinde Bad Hofgastein). Der subsummierte Graben verläuft am Osten. Über staunassem Untergrund ist eine Feuchtwiese mit eng miteinander verzahntem Schnabelseggensumpf und Waldbinsensumpf ausgebildet. Weitere Pflanzenarten von Feucht- bzw. Nassstandorten sind beigemischt wie Echtes Mädesüß, Sumpf-Schachtelhalm, Sumpfbinse, sowie Schlangenknöterich und Kuckucks-Lichtnelke. Im Hintergrund gegenüber der Gasteiner Ache liegend das Präaugut.
Biotoptyp (Sbg. 1994) Futtergraswiese, extensiv, feucht - 1.4.3.2.2
Katastralgemeinde : Dorfgastein
Biotope/Region : Dorfgastein • Süd
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein/Patschgwiese
Nieder- und Übergangsmoore - Futtergraswiese 04/0002
© 1.8.2009 by Anton Ernst Lafenthaler
r4-002f1