Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG4/1 - Biotope/Gasteinertal: Dorfgastein/West - Fließgewässer
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Dorfgastein . West

Entwässerungsgraben

Graben, Dorfgastein Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Dorfgastein, Gasteinertal 9.7.2010

» Graben W Bahnhof «
Region: Der Graben befindet sich W von Dorfgastein, ca. 60 m W des Bahnhofes; er verläuft etwa 80 m W, annähernd parallel zur Gasteiner Ache. S grenzt ein Niedermoor (B. 0017) an, W begrenzen eine Baumreihe (B. 0015), ein Schilfröhricht (B. 0012) und ein Rispenseggensumpf (B. 0013). Im N Mündungsbereich ist der Graben unterhalb der Bahngleise verrohrt.
Kennzeichen: Der etwa 420 m lange und ca. 1 m breite Graben ist nur ca. 10 cm tief, er verfügt über eine schlammige Gewässersohle und stehendes, klares Wasser mit leichtem Algenbewuchs. Am Grabenufer wachsen Pflanzenarten wie Schilf, Echtes Mädesüß, Sumpf-Schachtelhalm, Bach-Nelkenwurz und Rispen-Segge. Im S sind ein bis ca. 5 m breites Schilfröhricht und ein Schnabelseggensumpf entwickelt, zudem stocken in diesem Biotopabschnitt mehrere junge Eschen und Weiden.
Biotoptyp (Sbg. 1994) Entwässerungsgraben - 1.2.5.1
Katastralgemeinde : Dorfgastein
Biotope/Region : Dorfgastein • West
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Dorfgastein
Gräben - Wasser-/Entwässerungsgraben 04/0011
© 21.10.2010 by Anton Ernst Lafenthaler
r4-011g2