Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG5/2 - Biotope/Gasteinertal: Bad Hofgastein/Harbach - Nadelwälder
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Hofgastein . Harbach

Subalpiner Fichtenwald

Subalpiner Fichtenwald Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Harbach, Gasteinertal 16.6.2012

» Fichten-Lärchenwald NNO Aukopf «
Seehöhe: 1.780 - 1.870m. Naturnaher subalpiner Fichten-Lärchenwald etwa 1km NNO Aukopf bzw. 1,1km SSW Kreuzkogel stockend. Von Wanderweg durchquert. Geht in den tieferen Lagen in Ertragswald über, grenzt lokal an Weidefläche. Ein kleinerer Teil des Biotops reicht über den Grat in die KG Bach (Großarl hinüber). Die angrenzenden stärker genutzten Fichten-Lärchenwälder reichen z.T. bis zum Gipfelgrat Kreuzkogel-Aukopfs.
Kennzeichen: Neben der dominanten Fichte findet man etwas Lärche und deutlich jüngere Ebereschen. In der Krautschicht herrschen Drahtschmiele, Alpen-Brandlattich, Beeren, lokal Kahle Alpenrose und Weidevegetation, sowie Hochstauden. Stellenweise etwas anstehender Fels, hier kaum Baumwuchs. Auffallend viele Ameisenhaufen im Gebiet. Das Biotop steht exemplarisch für hochgelegene Fichtenwälder im Gebiet, die in den letzten Jahren wenig bis nicht mehr genutzt wurden.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Subalpiner Fichtenwald - 2.2.1.1.0
Katastralgemeinde : Harbach - Bad Hofgastein
Biotope/Region : Brandmaisgraben • Schockalm
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Hofgastein/Harbach
Fichten-Wälder - Subalpiner Fichtenwald 05/0090
© 16.6.2012 by Anton Ernst Lafenthaler
r5-090f1