Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG8/3 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein/Remsach - Steinschutt- und Geröllgesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Kötschachtal

Subalpin-alpine Silikatschuttgesellschaft

Schuttfelder im oberen Kesselkar Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Kesselkar, Kötschachtal 10.9.2011

» Schuttfelder im oberen Kesselkar «
Region: Seehöhe: 1.920 - 2.690m. Das Biotop befindet sich im hinteren Kesselkar auf überwiegend nordexponierten Oberhängen und stellt ein großflächiges Silikatschuttfeld dar. Kartographisch nicht abtrennbare Biotoptypen wie Schneefeld, Gletschervorfeld, Polstergesellschaft, Krummseggenrasen und Silikatschneeboden wurden subsumiert. Felsen, die vom Gletscher abgeschliffen wurden, kommen ebenso vor.
Kennzeichen: Das Biotop ist geprägt durch Schutt, Moränen und Schneefelder, wobei die Vegetation insgesamt sehr spärlich ist. Lokal fehlt sie gänzlich, lokal ist sie dichter wie im Bereich von Schneetälchen oder Rasenfragmenten (tiefer gelegene Bereiche). Ein markierter Wanderweg führt durch das Biotop auf die Kleinelendscharte.
Projektteam Biotopkartierung (Juni 2003)
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Subalpin-alpine Silikatschuttgesellschaft - 3.2.1.1.0
Katastralgemeinde : Remsach - Bad Gastein
Biotope/Region : Kleinelendscharte • Oberes Kesselkar
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein/Kötschachtal
Subalpin-alpine Silikatschuttgesellschaft 08/0025
© 11.9.2011 by Anton Ernst Lafenthaler
r8-025h2